Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

Crane hersteller, why did Scabbers bite goyle, fuldataler mineralwasser, bikemate fahrradcomputer t52434 anleitung, frank zappa iq 172 liam gallagher 164, "heartbroke kid" "previous episode references", bikemate t52434 anleitung, marietta edgecombe cop out, kaufland autobatterie, nasi goreng in dosen kaufen

Links

XODOX
Impressum

#1: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 08:10:38 by Leichtgewicht

Eben habe ich im bekannt topaktuellen Preisportal "Geizhals" das entdeckt:

<a href="http://www.geizhals.at/deutschland/a147158.html" target="_blank">http://www.geizhals.at/deutschland/a147158.html</a>

Das ist der 2405FPW 24&quot; 1920x1200 TFT Monitor, für den ich bei Dell incl.
Versand 999 Euro bezahlt habe.

Und der soll jetzt 2117,30 Euro kosten?

Er ist es sicher wert. &quot;Made in China&quot; wie meine USB 2.0 IDE Konverter ;-)

Ich glaube, da ist den Geizhälsen ein böser Lapsus unterlaufen. Bei Dell
ist er momentan nicht auffindbar.

Das zur Ehrenrettung von Dell gegenüber dieser geschäftsschädigenden
Fehlangabe.

Schönen GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#2: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 09:23:28 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#3: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 09:26:54 by usenet

Am 11 May 2005 06:10:38 GMT schrieb Leichtgewicht:

Hallo Harald M.

&gt; Das zur Ehrenrettung von Dell gegenüber dieser geschäftsschädigenden
&gt; Fehlangabe.

treten die ersten Mangelerscheinungen auf?

GruÃ
Matthias

--
ALDI-Archiv: wann gibt es wieder ... bei ALDI?
ALDI-Drehrichtung: ein dafa-&quot;Forschungsprojekt&quot;
Discountervergleich, ALDI-Preisliste, Linksammlung, Newsletter,...
<a href="http://www.koever.com/aldi/" target="_blank">http://www.koever.com/aldi/</a>

Report this message

#4: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 09:53:33 by Leichtgewicht

&gt; treten die ersten Mangelerscheinungen auf?
&gt;
&gt; GruÃ
&gt; Matthias

Ja, die träten auf, so ich den Monitor und das display meiner nun
erreichten 77 kg nicht mehr vor Augen hätte.

Was ich an Gewicht abgenommen habe, das habe ich an Monitor zugelegt. Ein
vernünftiger Tausch.

Kann ich nur Jede(r,m) empfehlen - ebenso, wie USB 2.0 auf IDE Konverter
samt Testsieger-Festplatten (womit Brennen nahezu obsolet wird).

GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#5: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 10:10:18 by Leichtgewicht

&gt; Meinst du, es interessiert hier jemanden, wie sich die Preise von Teilen
&gt; entwickeln, die du gekauft hast? Da das Gerät derzeit nicht mehr
&gt; angeboten wird, ist es doppelt unsinnig.
&gt; Wie schon Harald M. verwechselst du Newsgroup und Blog. Letzteres ist
&gt; besser geeignet, um die Gedanken des Tages abzuladen.
&gt;
&gt;&gt; Ich glaube, da ist den Geizhälsen ein böser Lapsus unterlaufen. Bei
&gt;&gt; Dell ist er momentan nicht auffindbar.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Das zur Ehrenrettung von Dell gegenüber dieser geschäftsschädigenden
&gt;&gt; Fehlangabe.
&gt;
&gt; Die Preislisten stellen die Anbeiter, nicht geizhals.at und sie bezahlen
&gt; auch für die Listung. Wenn der Preis falsch ist, ist das Dells Schuld.
&gt;

Ok (falls das stimmt), doch in Monitore und USB Festplatten ist auch Aldi
verquickt, wie man hier deutlich wahrnehmen kann ;-)

Was liegt also näher, hierzu aus Eigenerfahrung heraus sehr vernünftige
Tipps abzuliefern?

Natürlich könnte ich hier auch Komplettrechner mit supergünstigen
Spitzenkomponenten zum Selbstkonfigurieren völlig ohne
Herstellerpräferenzen zum Besten geben.

Aber damit wäre das nicht mehr Aldi-gemäss ;-)

Billigsttipp: wie wärs mit dem Teil? ;-) :

<a href="http://www.kmelektronik.de/main_site/index.php?SiteType=Shop&amp;type=shop" target="_blank"> http://www.kmelektronik.de/main_site/index.php?SiteType=Shop &amp;type=shop</a>

Festplatten-&gt;Festplattenzubehör dort: ZUB USB 2.0 an IDE Konverterkabel
ext. mit 40/44-pol 20.52  - und dazu einen 2-3 Euro 80x80mm Lüfter auf
die Festplatten drauflegen.



Wer den Monitor vor 5 Wochen bestellt und gleich bezahlt hat, der kann
sich heute nur dazu gratulieren.

Ich jedenfalls schaue in keine kleine 19&quot; mehr. Ebenso, wie ich nicht mehr
über 77 kg wiegen möchte.

Schönen GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#6: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 10:10:18 by usenet

Am 11 May 2005 07:53:33 GMT schrieb Leichtgewicht:

&gt;&gt; treten die ersten Mangelerscheinungen auf?
&gt;
&gt; Ja

Na, das erklärt einiges.

GruÃ
Matthias


--
ALDI-Archiv: wann gibt es wieder ... bei ALDI?
ALDI-Drehrichtung: ein dafa-&quot;Forschungsprojekt&quot;
Discountervergleich, ALDI-Preisliste, Linksammlung, Newsletter,...
<a href="http://www.koever.com/aldi/" target="_blank">http://www.koever.com/aldi/</a>

Report this message

#7: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 10:51:17 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#8: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 10:52:28 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#9: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 10:57:53 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#10: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 12:06:12 by Ralf Mimoun

Hallo Klaus-Bärbel,

Leichtgewicht wrote:
....
&gt; Kann ich nur Jede(r,m) empfehlen - ebenso, wie USB 2.0 auf IDE
&gt; Konverter samt Testsieger-Festplatten (womit Brennen nahezu obsolet
&gt; wird).

Was sind bitteschön &quot;Testsieger-Festplatten&quot;? Das einzige deutschsprachige
Magazin, das Festplatten vernünftig testet, kürt bekanntlich nie Testsieger.
Was ich in anderen Blättern so als Tests gesehen habe, ist einfach nur
Papiervergeudung. Vielleicht solltest Du Dich wieder um die Dinge kümmern,
mit denen Du Dich auskennst. Die 77 Kilo schaffst Du auch noch!

Bye, Ralf

Report this message

#11: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-11 12:17:28 by Dirk Weihrauch

Leichtgewicht (<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>) schrieb:

&gt; Festplatten-&gt;Festplattenzubehör dort: ZUB USB 2.0 an IDE
&gt; Konverterkabel ext. mit 40/44-pol 20.52 Â - und dazu einen 2-3
&gt; Euro 80x80mm Lüfter auf die Festplatten drauflegen.

Da hol ich mir doch lieber ein externes Gehäuse für die Platte. Sieht
besser aus, die Plattenplatine ist geschützt und billiger ist es auch
noch: <a href="http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=EVERTECH%20THD3530" target="_blank">http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=EVERTECH%20THD3530</a>

Gruà Dirk

Report this message

#12: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-12 08:56:43 by Leichtgewicht

Kenneth Staker &lt;<a href="mailto:GPTBLUYGAITU&#64;spammotel.com" target="_blank">GPTBLUYGAITU&#64;spammotel.com</a>&gt;:

&gt; Leichtgewicht schrieb:
&gt;
&gt;&gt;&gt; Die Preislisten stellen die Anbeiter, nicht geizhals.at und sie
&gt;&gt;&gt; bezahlen auch für die Listung. Wenn der Preis falsch ist, ist das
&gt;&gt;&gt; Dells Schuld.
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;
&gt;&gt; Ok (falls das stimmt),
&gt;
&gt; Informier dich doch. Steht alles bei geizhals.at.

Hab was Besseres zu tun ;-)

&gt;&gt; doch in Monitore und USB Festplatten ist auch Aldi
&gt;&gt; verquickt, wie man hier deutlich wahrnehmen kann ;-)
&gt;
&gt; Und?

Deswegen die Tipps.

&gt;&gt; Was liegt also näher, hierzu aus Eigenerfahrung heraus sehr vernünftige
&gt;&gt; Tipps abzuliefern?
&gt;
&gt; Wo war der Tipp?

Abnehmen, Monitor und USB 2.0 Adapter.

&gt; Etwa der Hinweis auf das Nicht-Vorhandensein eines Angebots...

Das gabs vor meiner Bestellung auch nicht ;-)

Es wird wieder kommen. Viell. man dort anrufen und sich das Teil sichern?
Ein weiterer Tipp ;-)

&gt;&gt; Natürlich könnte ich hier auch Komplettrechner mit supergünstigen
&gt;&gt; Spitzenkomponenten zum Selbstkonfigurieren völlig ohne
&gt;&gt; Herstellerpräferenzen zum Besten geben.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Aber damit wäre das nicht mehr Aldi-gemäss ;-)
&gt;
&gt; 24&quot;-PC-TFTs wurden bei Aldi auch nicht gesichtet. Die spielen in einer
&gt; anderen Liga.

Bis die bei Aldi kommen, werden sie dann dort ebenfalls bei 999 Euro
liegen. Doch das dauert bestimmt länger als bei Dell, die ja zu dem Preis
bereits lieferfähig waren.

Was an Elektronik bei Aldi gesichtet wird, daà gabs schon lange vorher
ebenso preisgünstig, aber hochwertiger.

Ist leider so. Aldi ist kein Spezialist für hochkarätige und
superpreiswerte Elektronik. Wer also auf &quot;günstige&quot; Elektronik von Aldi
wartet, an dem gehen die supergünstigen Diamanten vorbei ;-)

Doch die Aldi-Nahrungsmittel sind top!

Schönen GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#13: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-12 09:03:26 by Leichtgewicht

Martin Trautmann &lt;<a href="mailto:t-use&#64;gmx.net" target="_blank">t-use&#64;gmx.net</a>&gt;:

&gt; On 11 May 2005 08:11:18 GMT, Leichtgewicht wrote:
&gt;&gt; <a href="http://www.kmelektronik.de/main_site/index.php?SiteType=Shop&amp;type=shop" target="_blank"> http://www.kmelektronik.de/main_site/index.php?SiteType=Shop &amp;type=shop</a>
&gt;&gt;
&gt;&gt; Festplatten-&gt;Festplattenzubehör dort: ZUB USB 2.0 an IDE
&gt;&gt; Konverterkabel ext. mit 40/44-pol 20.52 Â - und dazu einen 2-3 Euro
&gt;&gt; 80x80mm Lüfter auf die Festplatten drauflegen.
&gt;
&gt; Was willst du uns damit sagen? Einerseits koenntest du gleich die
&gt; Artikelnummer 8294 angeben - damit koennte man ueber die Suche direkt
&gt; zum Produkt springen.

Ja, danke ;-)
Sagen will ich damit, daà es keine USB-Festplatten-Querelen zu geben
braucht. Man nehme einfach die Testsieger und derartige Konverter.

&gt; Andererseits bekommst du fuer 20 EUR auch schon ganze Gehaeuse

Je Festplatte und mit kleinem und lautem Lüfter, also nicht mit den 80x80
mm, die ich drauflege. Und ich spare mir das Einbauen - anstöpseln muà ich
immer.

&gt; Bei Reichelt kostet das Teil uebrigens etwas weniger (DELOCK 61329)
&gt; Der Adapter 44-40 mit Stromversorgungsstecker kostet alleine etwa 2 EUR
&gt; (ATA 44-40A).

Ist doch toll. Ich habe vor Jahren für meine Konverter noch je 35 Euro
gezahlt. Externes USB-Booten ist auch nicht zu verachten.

&gt; Schoenen Gruss
&gt; Martin

Und bitte das Abnehmen weitersagen ;-)

GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#14: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-12 09:14:05 by Leichtgewicht

&quot;Dirk Weihrauch&quot; &lt;<a href="mailto:ich.zuhause&#64;gmx.net" target="_blank">ich.zuhause&#64;gmx.net</a>&gt;:

&gt; Leichtgewicht (<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>) schrieb:
&gt;
&gt;&gt; Festplatten-&gt;Festplattenzubehör dort: ZUB USB 2.0 an IDE
&gt;&gt; Konverterkabel ext. mit 40/44-pol 20.52 Â - und dazu einen 2-3
&gt;&gt; Euro 80x80mm Lüfter auf die Festplatten drauflegen.
&gt;
&gt; Da hol ich mir doch lieber ein externes Gehäuse für die Platte. Sieht
&gt; besser aus, die Plattenplatine ist geschützt und billiger ist es auch
&gt; noch: <a href="http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=EVERTECH%20THD3530" target="_blank">http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=EVERTECH%20THD3530</a>
&gt;
&gt; Gruà Dirk

Der/die sicher rel. kleine(n) und laute(n) Lüfter, vor allem aber die
nicht Wiederverwendbarkeit für andere Festplatten sprechen m.E. dagegen.
Zudem angenehm, nichts einbauen zu müssen. Die nackten Festplatten sind in
der Original-Kunststoffverpackung gut geschützt.

Ich sehe meine externen Platten zudem nicht, da ich den PC ausser Hörweite
ein paar Meter entfernt &quot;ums Eck&quot; stehen habe und dort auch USB-Aktionen
veranstalte. 5 m TFT-Kabel.
Doch so häÃlich sind die nun auch wieder nicht - das läÃt sich z.B. durch
blinkende Lüfter kompensieren ;-)

Schönen GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#15: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-12 09:29:16 by Leichtgewicht

&quot;Ralf Mimoun&quot; &lt;<a href="mailto:nospam&#64;rad-on.de" target="_blank">nospam&#64;rad-on.de</a>&gt;:

&gt; Hallo Klaus-Bärbel,
&gt;
&gt; Leichtgewicht wrote:
&gt; ...
&gt;&gt; Kann ich nur Jede(r,m) empfehlen - ebenso, wie USB 2.0 auf IDE
&gt;&gt; Konverter samt Testsieger-Festplatten (womit Brennen nahezu obsolet
&gt;&gt; wird).
&gt;
&gt; Was sind bitteschön &quot;Testsieger-Festplatten&quot;? Das einzige
&gt; deutschsprachige Magazin, das Festplatten vernünftig testet, kürt
&gt; bekanntlich nie Testsieger. Was ich in anderen Blättern so als Tests
&gt; gesehen habe, ist einfach nur Papiervergeudung. Vielleicht solltest Du
&gt; Dich wieder um die Dinge kümmern, mit denen Du Dich auskennst. Die 77
&gt; Kilo schaffst Du auch noch!
&gt;
&gt; Bye, Ralf

Es sind Fesplatten, die einhellig auf den vordersten Rängen liegen.
Damit liege ich erfahrungsgemäà schon seit Jahrzehnten ohne jeden Ausfall
goldrichtig.

Und von wegen 77 kg - juhu, gestern warens bereits 76.9 kg! ;-)

Letztlich sage ich ja nur, daà Aldi Topnahrung bietet, aber die Elektronik
viel zu spät, rel. zu teuer und zu minderwertig oder zu schlecht
konfiguriert.

Bis dort 999 Euro 24&quot; 1920x1200 TFTs auftauchen, hätte man per Dell daran
schon einen langen Genuà gehabt.

Wirklich preiswert discounten heiÃt: USB 2.0 IDE Adapter - als nur einer
für alle IDE-Festplatten, die man so im Lauf der Zeit herumliegen hat.
Damit laufen bei mir Uraltmodelle, die sich als eingebauter Master mit nix
Anderem vertragen und sich so als doppelt genähte backups für unvoluminöse
Kerndaten eignen. Und natürlich auch alle IDE-CD/DVD-Brenner.

Cu
Leichtgewicht

Report this message

#16: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-12 12:18:59 by Dirk Weihrauch

Leichtgewicht (<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>) schrieb:

&gt; &quot;Dirk Weihrauch&quot; &lt;<a href="mailto:ich.zuhause&#64;gmx.net" target="_blank">ich.zuhause&#64;gmx.net</a>&gt;:
&gt;
&gt;&gt; Leichtgewicht (<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>) schrieb:
&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; Festplatten-&gt;Festplattenzubehör dort: ZUB USB 2.0 an IDE
&gt;&gt;&gt; Konverterkabel ext. mit 40/44-pol 20.52 Â - und dazu einen 2-3
&gt;&gt;&gt; Euro 80x80mm Lüfter auf die Festplatten drauflegen.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Da hol ich mir doch lieber ein externes Gehäuse für die Platte.
&gt;&gt; <a href="http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=EVERTECH%20THD3530" target="_blank">http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=EVERTECH%20THD3530</a>
&gt;
&gt; Der/die sicher rel. kleine(n) und laute(n) Lüfter, vor allem aber
&gt; die nicht Wiederverwendbarkeit für andere Festplatten sprechen
&gt; m.E. dagegen. Zudem angenehm, nichts einbauen zu müssen. Die
&gt; nackten Festplatten sind in der Original-Kunststoffverpackung gut
&gt; geschützt.

...und prima wärmeisoliert, da kannst Du Dir auch den Lüfter sparen.
Für USB-extern eine superschnelle Platte zu nehmen ist wie einen
Porsche für reinen Stadtverkehr zu kaufen.
Falls Du Dir mal durchlesen würdest, auf was Du antwortest, würdest
Du feststellen, dass das obige Gehäuse ein Gehäuse für jede Art 3,5&quot;-
IDE-HDD ist. Einen Lüfter hats auch nicht, sonst ständ es wohl dabei.
Das Gehäuse ist aus Alu und sollte damit die Wärme prima ableiten.
Dafür holt man sich sinnvollerweise eine Platte mit 5400U/min, die
wird nicht sehr warm und man braucht gar keinen Lüfter.

&gt; Doch so häÃlich sind die nun auch wieder nicht - das läÃt sich
&gt; z.B. durch blinkende Lüfter kompensieren ;-)

Ist das sowas wie der Fuchsschwanz am Manta?

Gruà Dirk

Report this message

#17: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-12 20:12:06 by winniewacker

Matthias Kövér meinte:

&gt; Am 11 May 2005 06:10:38 GMT schrieb Leichtgewicht:
&gt;
&gt; Hallo Harald M.

Ich weià nicht, ob Deine Vermutung zutreffend ist. Aber es ist
absolut unterste Schublade was Du da treibst und wäre, wenn
es zutrifft kein Kavaliersdelikt, sondern die absichtliche und
bösartige Verletzung der Persönlichkeitsrechte des Betroffenen:

&lt;<a href="http://www.realname-diskussion.info/faq.htm#17" target="_blank">http://www.realname-diskussion.info/faq.htm#17</a>&gt;

Der OP hat nichts, aber auch *gar* nichts geschrieben, was
eine Aufdeckung seines Pseudonyms rechtfertigen könnte.
Er hat im Gegenteil die völlig unbegründeten persönlichen
Angriffe höflich überlesen und sich ausschlieÃlich zum Thema
geäuÃert. Aber wenn sich ein Pseudo nicht aus der Reserve
locken läÃt, dann wird halt zu solchen MaÃnahmen gegriffen,
nicht wahr? Eine Ãbersicht findest Du hier:

&lt;<a href="http://www.realname-diskussion.info/anatomie.htm#mobbing" target="_blank">http://www.realname-diskussion.info/anatomie.htm#mobbing</a>&gt;

X-Post und F'up2 &lt;news:de.soc.netzkultur.misc&gt;

Gruà Winfried

Report this message

#18: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-12 20:17:11 by winniewacker

Ralf Mimoun meinte:

&gt; Hallo Klaus-Bärbel,
&gt;
&gt; Leichtgewicht wrote:

&lt;<a href="mailto:iQRN1X7GG2Pvx&#64;Realname-Diskussion.Info" target="_blank">iQRN1X7GG2Pvx&#64;Realname-Diskussion.Info</a>&gt;

Ich hoffe, daà sich Leichtgewicht trotz dieser mehr als
peinlichen Anmache nicht zu unüberlegten Reaktionen
hinreiÃen läÃt und weiterhin so sachlich und ausschlieÃlich
zum Thema schreibt.

Gruà Winfried

Report this message

#19: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-12 21:26:22 by Steffen Stein

Leichtgewicht schrieb:
&gt; ...
&gt; Letztlich sage ich ja nur, daà Aldi Topnahrung bietet, ....

so sieht es aus, gerade gegessen: Wurstsalat, Strasbourger Art, leicht
abgeändert (alle Zutaten von Aldi):
1 Pack Lyoner geschnitten,
1 Pack geriebener Edamer,
Gewürzgurke aus dem Glas, fein geschnitten
5 Radieschen, fein geschnitten

gut vermischen und mit Gurkenwasser und Ãl abschmecken

1/2h ziehen lassen, dann eine kleine, fein geschnittene Zwiebel drüber
geben und servieren.

Sehr lecker und reichlich Kalorien füe wenig Geld. So hält man sein
Gewicht bei voller Leistungsfähigkeit und hat genug Geld übrig für eine
übergrossen Flachbildschirm.

Steffen, 75kg ohne Diät


--
Dieser Beitrag kann Ãbertreibungen oder ironische Bestandteile enthalten.

Report this message

#20: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-12 22:36:29 by Bernd Wortmann

W. Wacker schrieb:
&gt; Matthias Kövér meinte:
&gt;
&gt;&gt; Hallo Harald M.
&gt; Ich weià nicht, ob Deine Vermutung zutreffend ist. Aber es ist
&gt; absolut unterste Schublade was Du da treibst und wäre, wenn
&gt; es zutrifft kein Kavaliersdelikt, sondern die absichtliche und
&gt; bösartige Verletzung der Persönlichkeitsrechte des Betroffenen:

Wenn jetzt eine mir von hinten die Augen zuhält und sagt &quot;Huhu&quot; und ich
sage: &quot;Hallo Angelika&quot;, verletze ich die Persönlichkeitsrechte, und das
auch noch bösartig.

&gt; Der OP hat nichts, aber auch *gar* nichts geschrieben, was
&gt; eine Aufdeckung seines Pseudonyms rechtfertigen könnte.

Natürlich, steht ja schon im Grundgesetz: &quot;Das Pseudonym des Menschen ist
unantastbar. Niemand darf wegen seines Pseudonyms verfolgt werden.&quot;
Und an anderer Stelle: &quot;Du sollst Pseudonyme ehren auf daà du lange lebest
auf Erden&quot;

Mann, was gehst Du mir auf den Sack.

Bernd, der es mehr mit: &quot;Wer Namen nachmacht oder verfälscht oder
nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Umlauf
bringt wird ignoriert oder nicht für voll genommen!&quot;

fup ignoriert. Meine Antwort bleibt hier!
--
&quot;Ich hasse es, alt zu werden,
man wird weder weiser, noch sonst irgendetwas!&quot; (Cher)

Report this message

#21: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 00:00:55 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#22: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 07:12:00 by Leichtgewicht

....
&gt;&gt; Der/die sicher rel. kleine(n) und laute(n) Lüfter, vor allem aber
&gt;&gt; die nicht Wiederverwendbarkeit für andere Festplatten sprechen
&gt;&gt; m.E. dagegen. Zudem angenehm, nichts einbauen zu müssen. Die
&gt;&gt; nackten Festplatten sind in der Original-Kunststoffverpackung gut
&gt;&gt; geschützt.
&gt;
&gt; ..und prima wärmeisoliert, da kannst Du Dir auch den Lüfter sparen.

So man sie nicht aus ihrer Verpackung nähme ;-)

Gibts Leute, die ihr Schnitzel in der Verpackung grillen? ;-)

&gt; Für USB-extern eine superschnelle Platte zu nehmen ist wie einen
&gt; Porsche für reinen Stadtverkehr zu kaufen.

IDE ist von wegen &quot;superschnell&quot; - eher grottenlangsam (im Vergleich zu
SCSI-Raid ;-) ). Mit z.B. dem copyhandler.exe oder mit FastLynx erreicht
man dieselben USB 2.0 Transferraten wie PC-intern.

&gt; Falls Du Dir mal durchlesen würdest, auf was Du antwortest, würdest
&gt; Du feststellen, dass das obige Gehäuse ein Gehäuse für jede Art 3,5&quot;-
&gt; IDE-HDD ist. Einen Lüfter hats auch nicht, sonst ständ es wohl dabei.
&gt; Das Gehäuse ist aus Alu und sollte damit die Wärme prima ableiten.

Hoffentlich hinlänglich, da S.M.A.R.T.-Temperaturangaben leider per USB
entfallen. Oder geht das viell. sogar?

&gt; Dafür holt man sich sinnvollerweise eine Platte mit 5400U/min, die
&gt; wird nicht sehr warm und man braucht gar keinen Lüfter.

Wegen der Transferrate (ca. 1 GB/Minute) sollten es vermutl. bitte schon
7200U/min sein. Und dann eben ein Adapter für Alles incl.
CD/DVD/Rom/Brenner. Gut, ich habe auch Uraltplatten mit allerdings
geringem Voumen damit laufen, die mir ASCII-Dokumente doppelsichern.

&gt;&gt; Doch so häÃlich sind die nun auch wieder nicht - das läÃt sich
&gt;&gt; z.B. durch blinkende Lüfter kompensieren ;-)
&gt;
&gt; Ist das sowas wie der Fuchsschwanz am Manta?

hd-modding ;-)

&gt; Gruà Dirk

Schon nen Dell 24&quot; bestellt?
HD movie widescreen ist ein Erlebnis. Ideal dafür: WinDVD 6 - schärft ggf.
nach. Der Monitor ist Spitze, ein völlig neues PC-Gefühl.

GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#23: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 07:18:31 by Leichtgewicht

Steffen Stein &lt;<a href="mailto:steffen.stein&#64;gmail.com" target="_blank">steffen.stein&#64;gmail.com</a>&gt;:

&gt; Leichtgewicht schrieb:
&gt;&gt; ...
&gt;&gt; Letztlich sage ich ja nur, daà Aldi Topnahrung bietet, ....
&gt;
&gt; so sieht es aus, gerade gegessen: Wurstsalat, Strasbourger Art, leicht
&gt; abgeändert (alle Zutaten von Aldi):
&gt; 1 Pack Lyoner geschnitten,
&gt; 1 Pack geriebener Edamer,
&gt; Gewürzgurke aus dem Glas, fein geschnitten
&gt; 5 Radieschen, fein geschnitten
&gt;
&gt; gut vermischen und mit Gurkenwasser und Ãl abschmecken
&gt;
&gt; 1/2h ziehen lassen, dann eine kleine, fein geschnittene Zwiebel drüber
&gt; geben und servieren.
&gt;
&gt; Sehr lecker und reichlich Kalorien füe wenig Geld. So hält man sein
&gt; Gewicht bei voller Leistungsfähigkeit und hat genug Geld übrig für eine
&gt; übergrossen Flachbildschirm.
&gt;
&gt; Steffen, 75kg ohne Diät

Ich habs mir ja nicht mit Aldi angefuttert, sondern mit inzwischen
verbotenen Kundengeschenken an meine Liebste ;-) Obwohls solch
edle Leckereien natürlich auch bei Aldi geben mag.

Gemein, so appetitanregend über Dicke herzuziehen und selbst schlechter
Futterverwerter zu sein ;-)

Immerhin jetzt 77.9 kg oder heute viell. sogar weniger.

Einen groÃen Dell-Monitor und GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#24: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 10:47:55 by Steffen Stein

Leichtgewicht wrote:
&gt; ...
&gt; Gemein, so appetitanregend =FCber Dicke herzuziehen und selbst
schlechter
&gt; Futterverwerter zu sein ;-)

Ich hoffe ja das es mal nie &quot;schlechte Zeiten&quot; geben wird, dann sieht
es schlecht f=FCr mich aus :-(

Report this message

#25: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-13 15:47:23 by Leichtgewicht

<a href="http://accessories.euro.dell.com/sna/ProductDetail.aspx?sku=30909&amp;c=de&amp;l=de" target="_blank"> http://accessories.euro.dell.com/sna/ProductDetail.aspx?sku= 30909&amp;c=de&amp;l=de</a>
&amp;cs=dedhs1&amp;category_id=6198&amp;first=true&amp;page= productlisting.aspx

Mich juckts in den Fingern, noch so'n Teil zu ordern - es ist vom
Allerfeinsten und &quot;Made in China&quot; (wie die Magnetschwebebahn ;-) ).

1216.84 Euro und bei Anruf 999 Euro wie damals?

Also ran ans Abnehmen und dafür an Monitor zulegen ;-)

Schönen GruÃ
Leichtgewicht - heute 76.8 kg.

Report this message

#26: Re: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-13 16:08:31 by Herbert Feuerbach

Leichtgewicht schrieb:

&gt; Also ran ans Abnehmen und dafür an Monitor zulegen ;-)
&gt;
&gt; Schönen GruÃ
&gt; Leichtgewicht - heute 76.8 kg.

Kann es sein, dass die Masse bei Dir in den falschen Regionen abgenommen
hat?

GruÃ,
Herbert

Report this message

#27: Re: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-13 17:16:24 by Claudia Matthes

Herbert Feuerbach schrieb
&gt; Leichtgewicht schrieb:
&gt;
&gt;&gt; Also ran ans Abnehmen und dafür an Monitor zulegen ;-)
&gt;&gt;
&gt;&gt; Schönen GruÃ
&gt;&gt; Leichtgewicht - heute 76.8 kg.
&gt;
&gt;
&gt; Kann es sein, dass die Masse bei Dir in den falschen Regionen abgenommen
&gt; hat?

wo nix ist kann auch nichts weggehen oder wie war das
*grinsend*

Claudia

Report this message

#28: Re: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-13 18:46:38 by Andreas Bockelmann

Claudia Matthes schrieb:

&gt; wo nix ist kann auch nichts weggehen oder wie war das
&gt; *grinsend*

Vielleicht hat es gar nicht abgenommen, sondern die überflüssigen Massen
mögen vom Vakuum aufgenomen sein.

$0.02

--
Mit freundlichen GrüÃen
Andreas Bockelmann
F/V +49-69-13306797291

Report this message

#29: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 19:34:26 by usenet

Am Thu, 12 May 2005 20:12:06 +0200 schrieb W. Wacker:

Hallo Winfried,
ich hätte dir ja beinah ernsthaft geantwortet. Aber dann habe ich...

&gt; X-Post und F'up2 &lt;news:de.soc.netzkultur.misc&gt;

....gelesen. Du hast ja offensichlich eine Mission und da will ich dich
natürlich nicht aufhalten.

GruÃ
Matthias


xpost &amp; fup2 dafa


--
ALDI-Archiv: wann gibt es wieder ... bei ALDI?
ALDI-Drehrichtung: ein dafa-&quot;Forschungsprojekt&quot;
Discountervergleich, ALDI-Preisliste, Linksammlung, Newsletter,...
<a href="http://www.koever.com/aldi/" target="_blank">http://www.koever.com/aldi/</a>

Report this message

#30: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 20:13:02 by spam_regeltz

Matthias Kövér wrote:
&gt; Du hast ja offensichlich eine Mission
&gt;
Aber nicht erst seit gestern, sag bloà du hast das noch nicht gelesen?
Immerhin glaubt er nicht, im Auftrag des Herrn unterwegs zu sein.
--
die dafa-FAQ: www.aldibaran.de/faq
Macht Sinnmachen Sinn? <a href="http://fb14.uni-mainz.de/~sth/sinnweb2.htm" target="_blank">http://fb14.uni-mainz.de/~sth/sinnweb2.htm</a>

Report this message

#31: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 20:26:08 by Nico Lubitz

Thomas Grüske &lt;<a href="mailto:spam_regeltz&#64;freakmail.de" target="_blank">spam_regeltz&#64;freakmail.de</a>&gt; wrote:

[zu WW]
&gt; Matthias Kövér wrote:
&gt;&gt; Du hast ja offensichlich eine Mission
&gt;&gt;
&gt; Aber nicht erst seit gestern, sag bloÃÂ du hast das noch nicht gelesen?
&gt; Immerhin glaubt er nicht, im Auftrag des Herrn unterwegs zu sein.

Doch, irgendwie schon. Nur hat der &quot;Herr&quot; dauernd einen anderen Namen.
Manchmal wirds wohl auch eine Dame sein. &lt;g&gt;

-nil

--
Wer einen Mösl Thread ohne Mundschutz, zur Zurückhaltung von diversen
Flüssigkeiten auf den Weg zu Bildschirm oder Tastatur, liest, handelt grob
Fahrlässig
Roland Mösl in &lt;3f928ae6$0$13802$<a href="mailto:91cee783&#64;newsreader02.highway.telekom.at" target="_blank">91cee783&#64;newsreader02.highway.telekom.at</a>&gt;

Report this message

#32: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 21:55:30 by usenet

Am Fri, 13 May 2005 20:13:02 +0200 schrieb Thomas Grüske:

&gt; Matthias Kövér wrote:
&gt;&gt; Du hast ja offensichlich eine Mission
&gt;&gt;
&gt; Aber nicht erst seit gestern, sag bloà du hast das noch nicht gelesen?

Der Name sagte mir wirklich nix. Sowas überlese ich meist und erst wenn es
wirklich zu arg wird, wird der Filter bemüht.

GruÃ
Matthias

--
ALDI-Archiv: wann gibt es wieder ... bei ALDI?
ALDI-Drehrichtung: ein dafa-&quot;Forschungsprojekt&quot;
Discountervergleich, ALDI-Preisliste, Linksammlung, Newsletter,...
<a href="http://www.koever.com/aldi/" target="_blank">http://www.koever.com/aldi/</a>

Report this message

#33: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 22:08:54 by spam_regeltz

Matthias Kövér wrote:
&gt; Der Name sagte mir wirklich nix
&gt;
Nicht? Der Versprecher der Entnervten? Der Rächer der Witwen und
Waisen?
--
die dafa-FAQ: www.aldibaran.de/faq
Macht Sinnmachen Sinn? <a href="http://fb14.uni-mainz.de/~sth/sinnweb2.htm" target="_blank">http://fb14.uni-mainz.de/~sth/sinnweb2.htm</a>

Report this message

#34: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 22:35:15 by winniewacker

Marcus Lipke meinte:

&gt; Klaus-Bärbel,
&gt; geh sterben oder lies die RFC 1036 und halte Dich dran!

&lt;<a href="http://www.realname-diskussion.info/rfc1036.htm" target="_blank">http://www.realname-diskussion.info/rfc1036.htm</a>&gt;

Gruà Winfried

Report this message

#35: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-13 22:42:45 by winniewacker

Bernd Wortmann meinte:

&gt; Wenn jetzt eine mir von hinten die Augen zuhält und sagt
&gt; &quot;Huhu&quot; und ich sage: &quot;Hallo Angelika&quot;, verletze ich die
&gt; Persönlichkeitsrechte, und das auch noch bösartig.

Das ist ein natürlich ein unpassender Vergleich, denn wer im
Usenet unter einem Pseudonym postet, gibt Dir klar und deutlich
zu erkennen, daà er seinen Namen nicht öffentlich genannt sehen
möchte. Stellst Du trotzdem einen Bezug her, ist das numal eine
Verletzung der informationellen Selbstbestimmung dieser Person:

----------
| Die Nennung und Darstellung einer Person in einer Druckschrift
| und die dann damit erfolgte Mitteilung von Umständen über sie
| an die Ãffentlichkeit ist ohne ihre Einwilligung grundsätzlich eine
| widerrechtliche Verletzung ihres durch GG Art 2 geschützten
| Persönlichkeitsrechtes. Dieses jedermann schützende Recht
| beinhaltet auch, in gewählter Anonymität zu bleiben und die
| eigene Person nicht in der Ãffentlichkeit dargestellt zu sehen.
| Dabei kommt es nicht darauf an, ob der mitzuteilende Umstand
| den Tatsachen entspricht.
---------- Kammergericht Berlin, 28.04.1987, AZ: 9 U 1052/87


&gt; Mann, was gehst Du mir auf den Sack.

Das tut mir leid. Aber Du hättest meinen Beitrag weder
lesen, noch darauf antworten müssen.


&gt; fup ignoriert. Meine Antwort bleibt hier!

X-Post und F'up2 &lt;news:de.soc.netzkultur.misc&gt;

Gruà Winfried

Report this message

#36: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-14 01:40:19 by Bernd Wortmann

W. Wacker schrieb:
&gt;
&gt; Das ist ein natürlich ein unpassender Vergleich, denn wer im
&gt; Usenet unter einem Pseudonym postet, gibt Dir klar und deutlich
&gt; zu erkennen, daà er seinen Namen nicht öffentlich genannt sehen
&gt; möchte. Stellst Du trotzdem einen Bezug her, ist das numal eine
&gt; Verletzung der informationellen Selbstbestimmung dieser Person:
&gt;
&gt; | Die Nennung und Darstellung einer Person in einer Druckschrift
^^^^^^^^^^^
&gt; | und die dann damit erfolgte Mitteilung von Umständen über sie
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
&gt; | an die Ãffentlichkeit

Wer ins Usenet postet, tritt selbst an die Ãffentlichkeit und ich kann
z.B. Prinzessin Caroline in jeder Ãffentlichkeit mit Namen begrüÃen, ohne
mich mit div. Publikationen auf eine Stufe zu stellen.

&gt; | ist ohne ihre Einwilligung grundsätzlich eine widerrechtliche |
&gt; Verletzung ihres durch GG Art 2 geschützten Persönlichkeitsrechtes.

Die geschilderte Situation entspricht in keinster Weise der hiesigen.

&gt; | Dieses jedermann schützende Recht beinhaltet auch,in gewählter |
&gt; Anonymität zu bleiben und die eigene Person nicht in der |
&gt; Ãffentlichkeit dargestellt zu sehen.

Genau!, aber wirklich genau und nicht so genau wie Du willst.

&gt; | Dabei kommt es nicht darauf an, ob der mitzuteilende Umstand
&gt; | den Tatsachen entspricht.
&gt; ---------- Kammergericht Berlin, 28.04.1987, AZ: 9 U 1052/87

&gt; Das tut mir leid. Aber Du hättest meinen Beitrag weder
&gt; lesen, noch darauf antworten müssen.

Stimmt, aber Ooops

&gt;&gt; fup ignoriert. Meine Antwort bleibt hier!
&gt; X-Post und F'up2 &lt;news:de.soc.netzkultur.misc&gt;

Wenn Du unbedingt willst, aber ohne mich.

Bernd
--
Das sind immer so widerstrebende Ziele: wie sterbe ich kerngesund?
Aber im Gegensatz dazu: wer eher stirbt lebt länger ewig!
(Konrad Wilhelm in dafa)

Report this message

#37: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-14 10:23:05 by Henning Sponbiel

On Fri, 13 May 2005 19:34:26 +0200, Matthias Kövér wrote:

&gt;Am Thu, 12 May 2005 20:12:06 +0200 schrieb W. Wacker:
&gt;
&gt;Hallo Winfried,
&gt;ich hätte dir ja beinah ernsthaft geantwortet. Aber dann habe ich...
&gt;
&gt;&gt; X-Post und F'up2 &lt;news:de.soc.netzkultur.misc&gt;
&gt;
&gt;...gelesen. Du hast ja offensichlich eine Mission und da will ich dich
&gt;natürlich nicht aufhalten.

Mission impossible.


Henning
--
dafa-Home: <a href="http://www.aldibaran.de" target="_blank">http://www.aldibaran.de</a>
FAQ:
HTML-Version: <a href="http://www.aldibaran.de/faq" target="_blank">http://www.aldibaran.de/faq</a>
Text-Version: <a href="http://www.aldibaran.de/faq/dafa-faq.txt" target="_blank">http://www.aldibaran.de/faq/dafa-faq.txt</a>

Report this message

#38: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-14 11:30:15 by Frank Adam

Leichtgewicht &lt;<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>&gt; schrieb:

&gt; Ich jedenfalls schaue in keine kleine 19&quot; mehr. Ebenso, wie ich nicht
&gt; mehr über 77 kg wiegen möchte.

Ich vermute, dass beide Aussagen hier kaum einen interessieren. Wie schon
Kenneth richtig bemerkte: so etwas gehört in den Blog, nicht in die NG.

Gruà Frank

Report this message

#39: Re: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-14 11:32:21 by Frank Adam

Herbert Feuerbach &lt;<a href="mailto:herbert_feuerbach&#64;gmx.de" target="_blank">herbert_feuerbach&#64;gmx.de</a>&gt; schrieb:

&gt; Kann es sein, dass die Masse bei Dir in den falschen Regionen
&gt; abgenommen hat?

Wie war doch gleich die Farbe von Fettzellen? Grau...? :-))

SCNR, Gruà Frank

Report this message

#40: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-14 13:35:51 by winniewacker

Bernd Wortmann meinte:

&gt; W. Wacker schrieb:
&gt;&gt;
&gt;&gt; Das ist ein natürlich ein unpassender Vergleich, denn wer im
&gt;&gt; Usenet unter einem Pseudonym postet, gibt Dir klar und deutlich
&gt;&gt; zu erkennen, daà er seinen Namen nicht öffentlich genannt sehen
&gt;&gt; möchte. Stellst Du trotzdem einen Bezug her, ist das numal eine
&gt;&gt; Verletzung der informationellen Selbstbestimmung dieser Person:
&gt;&gt;
&gt;&gt; | Die Nennung und Darstellung einer Person in einer Druckschrift
&gt; ^^^^^^^^^^^

Es gibt neben der bildhaften Darstellung einer Person auch eine
Darstellung in beschreibender Weise, also mit Worten. Auch die wird
von diesem Urteil also umfaÃt, falls Du durch die Unterstreichung
darauf abheben wolltest. Und falls Du beim Wortklauben noch über
die Druckschrift stolperst:

- Artikel 4 IuKDG
| Das Strafgesetzbuch in der Fassung der Bekanntmachung vom 10.
| März 1987 (BGBL I.S. 945, 1160), wird wie folgt geändert:
| § 11 Abs. 3 StgB wird wie folgt gefaÃt:
| &quot;(3) Den Schriften stehen Ton- und Bildträger, Datenspeicher,
| Abbildungen und andere Darstellungen in denjenigen Vorschriften
| gleich, die auf diesen Absatz verweisen.&quot;
---------- (Informations- und Kommunikationsdienste Gesetz)


&gt; Wer ins Usenet postet, tritt selbst an die Ãffentlichkeit

Das ja. In diesem Fall ist der Teilnehmer Leichtgewicht an die
Ãffentlichkeit getreten und niemand sonst. Die Zusammenführung
des Inhalts seines Postings mit einer anderen (bestimmten)
Identität durch einen Dritten stellt nach dem EuGH eine
unerlaubte Verarbeitung personenbezogener Daten dar:

---------- EuGH, Urteil vom 6. November 2003, AZ: C-101/01 -
| 1. Die Handlung, die darin besteht, auf einer Internetseite auf
| verschiedene Personen hinzuweisen und diese entweder durch ihren
| Namen oder auf andere Weise, etwa durch Angabe ihrer Telefonnummer
| oder durch Informationen über ihr Arbeitsverhältnis oder ihre
| Freizeitbeschäftigungen, erkennbar zu machen, stellt eine ganz
| oder teilweise automatisierte Verarbeitung personenbezogener
| Daten im Sinne von Artikel 3 Absatz 1 der Richtlinie 95/46/EG
| des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995
| zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung
| personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr dar.
|
| 2. Eine solche Verarbeitung personenbezogener Daten fällt unter
| keine der in Artikel 3 Absatz 2 der Richtlinie 95/46 genannten
| Ausnahmen.
----------

FYI: &lt;<a href="http://www.realname-diskussion.info/eu.htm#art3" target="_blank">http://www.realname-diskussion.info/eu.htm#art3</a>&gt;


&gt; und ich kann z.B. Prinzessin Caroline in jeder Ãffentlichkeit mit
&gt; Namen begrüÃen, ohne mich mit div. Publikationen auf eine
&gt; Stufe zu stellen.

Ein blödes Beispiel, denn Prinzessin Caroline ist eine bedeutende
Persönlichkeit und muÃte zumindest in der Vergangenheit hinnehmen,
daà ihre Persönlichkeitsrechte im allgemeinen Interesse erheblich
eingeschränkt waren. Der europäische Gerichtshof hat kürzlich
jedoch wieder zugunsten der Persönlichkeitsrechte auch prominenter
Personen entschieden. &lt;<a href="http://www.aufrecht.de/3565.html" target="_blank">http://www.aufrecht.de/3565.html</a>&gt;
Dieses Urteil halte auch ich BTW nicht für richtig, da es
investigativen Journalismus (und damit meine ich keine
Paparazzi-Fotos) deutlich erschweren könnte.

Teilnehmer im Usenet sind jedoch kaum bedeutende Persönlichkeiten
des öffentlichen Lebens und genieÃen in vollem Umfang den Schutz,
der ihnen vom Gesetzgeber mit dem Recht auf informationelle
Selbstbestimmung [1] zugestanden wurde. Danach entscheidet jeder
Mensch selbst, wo und wem er zu welchem Zweck und in welchem
Umfang Daten über sich preisgibt. Dieses Rechts wird derjenige
beraubt, dessen Namen gegen seinen Willen publiziert wird, denn
auch der Name gehört zu den personenbezogenen und damit geschützen
Daten. Und daà es gegen den Willen des Betroffenen geschieht, ist
im Falle der Aufdeckung on Pseudonymen völlig unzweifelhaft, denn
das Pseudonym verkörpert ja den Unwillen dieser Person, ihren
Namen in der Ãffentlichkeit preiszugeben.

[1] &lt;<a href="http://www.datenschutz.de/recht/grundlagen/" target="_blank">http://www.datenschutz.de/recht/grundlagen/</a>&gt;


&gt;&gt; | ist ohne ihre Einwilligung grundsätzlich eine widerrechtliche
&gt;&gt; | Verletzung ihres durch GG Art 2 geschützten Persönlichkeitsrechtes.
&gt;
&gt; Die geschilderte Situation entspricht in keinster Weise der hiesigen.

Du meinst, Herr Köver hatte die erforderliche Einwilligung des
Betroffenen? Ich glaube eher, er ist sich nicht einmal sicher,
ob seine Vermutung über die Person, die er glaubt wiedererkannt
zu haben, überhaupt zutrifft. Das macht es ja noch viel schlimmer,
denn dann gibt es möglicherweise zwei beeinträchtige Teilnehmer.


&gt;&gt;&gt; fup ignoriert. Meine Antwort bleibt hier!
&gt;&gt; X-Post und F'up2 &lt;news:de.soc.netzkultur.misc&gt;
&gt;
&gt; Wenn Du unbedingt willst, aber ohne mich.

Es ist ja nur ein Vorschlag, ich lasse den F'up2 jetzt eben
weg. Aber wirf mir nachher nicht vor, Offtopic zu posten.
Wir könntest das auch in &lt;de.soc.datenschutz&gt; diskutieren?

Gruà Winfried

Report this message

#41: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-14 13:59:17 by Bernd Wortmann

W. &quot;Netmissionar&quot; Wacker schrieb:
&gt; Bernd Wortmann meinte:
&gt;
&gt;&gt;&gt; | Die Nennung und Darstellung einer Person in einer Druckschrift
&gt; Es gibt neben der bildhaften Darstellung einer Person auch eine
&gt; Darstellung in beschreibender Weise, also mit Worten. Auch die wird
&gt; von diesem Urteil also umfaÃt, falls Du durch die Unterstreichung
&gt; darauf abheben wolltest. Und falls Du beim Wortklauben noch über
&gt; die Druckschrift stolperst:

Ist ja schön, daà Du mir Wortklauberei unterstellst.
Auf die (einfachere) Deutung, daà es im von Dir inkriminierten Posting
keine Darstellung gab, kommst Du nicht.
ScheiÃe, wenn man überall nur Böses sieht.

Bernd
--
&quot;Ich hasse es, alt zu werden,
man wird weder weiser, noch sonst irgendetwas!&quot; (Cher)

Report this message

#42: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-14 15:31:03 by winniewacker

Bernd Wortmann meinte:

&gt; W. &quot;Netmissionar&quot; Wacker schrieb:

^ wie originell :-) Aber auf derlei plumpe Gruppendynamik
springe ich schön länger nicht mehr an.


&gt; Auf die (einfachere) Deutung, daà es im von Dir inkriminierten
&gt; Posting keine Darstellung gab, kommst Du nicht.

Es gabe eine Darstellung. Und zwar wurden Informationen
mit einem Namen verknüpft. Das nennt man die Verarbeitung
personenbezogener Daten. BTW das Urteil des EurGH hast
Du zur Kenntnis genommen? Dort wird es Dir erklärt.


&gt; ScheiÃe, wenn man überall nur Böses sieht.

Das Aufdecken pseudonymer Poster, die ihr Pseudonym
nutzen, um ihre private Lebenssphäre zu schützen und sich
vor Nachstellungen und Ausforschungen zu schützen, ist böse.
Schade nur, daà es da keinerlei UnrechtsbewuÃtsein gibt.

Gruà Winfried

Report this message

#43: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-14 21:36:28 by Dirk Weihrauch

Leichtgewicht (<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>) schrieb:

&gt; [..]
&gt;&gt; Für USB-extern eine superschnelle Platte zu nehmen ist wie einen
&gt;&gt; Porsche für reinen Stadtverkehr zu kaufen.
&gt;
&gt; IDE ist von wegen &quot;superschnell&quot; - eher grottenlangsam (im
&gt; Vergleich zu SCSI-Raid ;-) ). Mit z.B. dem copyhandler.exe oder
&gt; mit FastLynx erreicht man dieselben USB 2.0 Transferraten wie
&gt; PC-intern.

Prima, und SRAM ist noch viel schneller. Klar ist ein SCSI-Raid
schneller, das ist aber nicht der Punkt. Ein Raid besteht zumindest
aus zwei Platten, das kriegst Du mit Deinem komischen Adapter auch
nicht hin. Eine Datenübertragung über USB wie intern ist Blödsinn.
Die Platte kann nicht die gleiche Geschwindigkeit erreichen, weil die
Daten ja noch durch den Converter müssen.

&gt;&gt; ständ es wohl dabei. Das Gehäuse ist aus Alu und sollte damit die
&gt;&gt; Wärme prima ableiten.
&gt;
&gt; Hoffentlich hinlänglich, da S.M.A.R.T.-Temperaturangaben leider
&gt; per USB entfallen. Oder geht das viell. sogar?

Wozu auslesen, wenn die Platte nicht heià wird? Wenn sie handwarm
ist, dann ist sie weit unter 40°C.

&gt;&gt; Dafür holt man sich sinnvollerweise eine Platte mit 5400U/min,
&gt;&gt; die wird nicht sehr warm und man braucht gar keinen Lüfter.
&gt;
&gt; Wegen der Transferrate (ca. 1 GB/Minute) sollten es vermutl. bitte
&gt; schon 7200U/min sein.

Selbst eine 4200U/min-Platte schafft schon die 1GB/min. Das sind
nämlich nur 16MB/s. Der limitierende Faktor ist der IDE-USB-Converter
und der USB selbst.

&gt; Und dann eben ein Adapter für Alles incl. CD/DVD/Rom/Brenner.

Das ist der einzige Punkt, der einem solchen Adapter einen Vorteil
gewährt.

&gt; Gut, ich habe auch Uraltplatten mit allerdings geringem Voumen
&gt; damit laufen, die mir ASCII-Dokumente doppelsichern.

Vielleicht weià Du es noch nicht, aber die moderne Technik hat seit
kurzer Zeit ein optisches Speichermedium entwickelt, das
platzsparender ist und ohne mechanische Bauteile auskommt. Es nennt
sich CD. Da sind Deine Daten besser aufgehoben als auf einer alten
Platte im Schrank.

Gruà Dirk

Report this message

#44: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-15 00:10:27 by Bernd Wortmann

W. Wacker schrieb:
&gt; Bernd Wortmann meinte:
&gt;&gt; W. &quot;Netmissionar&quot; Wacker schrieb:
&gt; ^ wie originell :-)

Fined ich auch ;-)

&gt; Aber auf derlei plumpe Gruppendynamik springe ich schön länger nicht
&gt; mehr an.

Und wieso höre ich dann hier deutlich einen Anlasser?

&gt; Es gabe eine Darstellung. Und zwar wurden Informationen
&gt; mit einem Namen verknüpft. Das nennt man die Verarbeitung
&gt; personenbezogener Daten. BTW das Urteil des EurGH hast
&gt; Du zur Kenntnis genommen? Dort wird es Dir erklärt.

Es ist kein Urteil, was man auf diesen Fall anwenden könnte.
Es sei Dir unbenommen, anderer Meinung zu sein.

&gt; Das Aufdecken pseudonymer Poster, die ihr Pseudonym
&gt; nutzen, um ihre private Lebenssphäre zu schützen und sich
&gt; vor Nachstellungen und Ausforschungen zu schützen, ist böse.

Stimmt, aber nicht verboten. Allerdings ist mir kein Solcher bekannt.
Bis auf Leichtgewicht und/oder Harald, die meinen Augen bisher einfach am
A...h vorbeigingen, posten hier nur Rechtsradikale anonym bzw. pseudonym.
Ich sehe keinen Grund, deren Wunsch nach dem von Dir geforderten Schutz
nachzukommen.

&gt; Schade nur, daà es da keinerlei UnrechtsbewuÃtsein gibt.

Welches durch Deine mit an den Haaren herbeigezogenen Beispielen belegten
Belehrungen zumindest bei mir auch nicht zu wecken ist.

Bernd, der sich mit diesem Posting aus unserem Zwiegespräch ausklinkt.
--
&quot;Was willst Du mit der Leertaste, sprich?&quot;
&quot;Plenken , mein Freund , oder siehst Du das nicht ?&quot;

Report this message

#45: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-15 05:26:15 by winniewacker

Bernd Wortmann meinte:

&gt; W. Wacker schrieb:
&gt;&gt; Es gabe eine Darstellung. Und zwar wurden Informationen
&gt;&gt; mit einem Namen verknüpft. Das nennt man die Verarbeitung
&gt;&gt; personenbezogener Daten. BTW das Urteil des EurGH hast
&gt;&gt; Du zur Kenntnis genommen? Dort wird es Dir erklärt.
&gt;
&gt; Es ist kein Urteil, was man auf diesen Fall anwenden könnte.
&gt; Es sei Dir unbenommen, anderer Meinung zu sein.

Das ist die übliche Abwiegelung. Am Anfang heiÃt es immer,
man solle doch erst mal ein Urteil zeigen. Zeigt man dann eins,
heiÃt es, daà es nicht auf diesen Fall übertragbar wäre.
Aber es ist genau unser Fall, abgesehen davon, daà die
Persönlichkeitsrechtsverletzung nicht auf einer Webseiten,
sondern in einem Usenet-Artikel passiert ist. Das dürfte aber
kaum etwas ändern.


&gt;&gt; Das Aufdecken pseudonymer Poster, die ihr Pseudonym
&gt;&gt; nutzen, um ihre private Lebenssphäre zu schützen und sich
&gt;&gt; vor Nachstellungen und Ausforschungen zu schützen, ist böse.
&gt;
&gt; Stimmt, aber nicht verboten.

Es ist rechtwidrig, auch wenn es kaum jemand beklagen wird.

&gt; Bis auf Leichtgewicht und/oder Harald, die meinen Augen
&gt; bisher einfach am A...h vorbeigingen, posten hier nur
&gt; Rechtsradikale anonym bzw. pseudonym.

Was ist das denn für eine dumme Ãbergeneralisierung?

&gt; Ich sehe keinen Grund, deren Wunsch nach dem von Dir
&gt; geforderten Schutz nachzukommen.

Das ist schade. Ich hoffe, Deine Mitmenschen sehen in ihrem
Umgang mit Dir auch nicht ein, Deine Rechte und Interessen
zu achten.

Gruà Winfried

Report this message

#46: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-15 07:46:10 by Leichtgewicht

&quot;Dirk Weihrauch&quot; &lt;<a href="mailto:ich.zuhause&#64;gmx.net" target="_blank">ich.zuhause&#64;gmx.net</a>&gt;:

&gt; Leichtgewicht (<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>) schrieb:
&gt;
&gt;&gt; [..]
&gt;&gt;&gt; Für USB-extern eine superschnelle Platte zu nehmen ist wie einen
&gt;&gt;&gt; Porsche für reinen Stadtverkehr zu kaufen.
&gt;&gt;
&gt;&gt; IDE ist von wegen &quot;superschnell&quot; - eher grottenlangsam (im
&gt;&gt; Vergleich zu SCSI-Raid ;-) ). Mit z.B. dem copyhandler.exe oder
&gt;&gt; mit FastLynx erreicht man dieselben USB 2.0 Transferraten wie
&gt;&gt; PC-intern.
&gt;
&gt; Prima, und SRAM ist noch viel schneller. Klar ist ein SCSI-Raid
&gt; schneller, das ist aber nicht der Punkt. Ein Raid besteht zumindest
&gt; aus zwei Platten, das kriegst Du mit Deinem komischen Adapter auch
&gt; nicht hin. Eine Datenübertragung über USB wie intern ist Blödsinn.
&gt; Die Platte kann nicht die gleiche Geschwindigkeit erreichen, weil die
&gt; Daten ja noch durch den Converter müssen.

Backups vie USB 2.0 sind höchst sinnvoll und besser als Brennen.

&gt;&gt;&gt; ständ es wohl dabei. Das Gehäuse ist aus Alu und sollte damit die
&gt;&gt;&gt; Wärme prima ableiten.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Hoffentlich hinlänglich, da S.M.A.R.T.-Temperaturangaben leider
&gt;&gt; per USB entfallen. Oder geht das viell. sogar?
&gt;
&gt; Wozu auslesen, wenn die Platte nicht heià wird? Wenn sie handwarm
&gt; ist, dann ist sie weit unter 40°C.

Ja, dennoch läÃt sich eben m.W. die Temp. via USB 2.0 leider nicht
feststellen.

&gt;&gt;&gt; Dafür holt man sich sinnvollerweise eine Platte mit 5400U/min,
&gt;&gt;&gt; die wird nicht sehr warm und man braucht gar keinen Lüfter.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Wegen der Transferrate (ca. 1 GB/Minute) sollten es vermutl. bitte
&gt;&gt; schon 7200U/min sein.
&gt;
&gt; Selbst eine 4200U/min-Platte schafft schon die 1GB/min. Das sind
&gt; nämlich nur 16MB/s. Der limitierende Faktor ist der IDE-USB-Converter
&gt; und der USB selbst.

Mit z.B. FastLynx oder CopyHandler bin ich ebenso schnell bzw. langsm wie
intern mit IDE: ca. 1 GB/Min.

Der limitierende Faktor liegt in der Festplattenmechanik.

&gt;&gt; Und dann eben ein Adapter für Alles incl. CD/DVD/Rom/Brenner.
&gt;
&gt; Das ist der einzige Punkt, der einem solchen Adapter einen Vorteil
&gt; gewährt.

Ja, und kein Einbauen mehr und extern sogar brennen. Warum soll man
Festplatten jede für sich in Blechkisten verpacken?

&gt;&gt; Gut, ich habe auch Uraltplatten mit allerdings geringem Voumen
&gt;&gt; damit laufen, die mir ASCII-Dokumente doppelsichern.
&gt;
&gt; Vielleicht weià Du es noch nicht, aber die moderne Technik hat seit
&gt; kurzer Zeit ein optisches Speichermedium entwickelt, das
&gt; platzsparender ist und ohne mechanische Bauteile auskommt. Es nennt
&gt; sich CD. Da sind Deine Daten besser aufgehoben als auf einer alten
&gt; Platte im Schrank.

Jeder weià ja, wieviele CDs/DVDs auf z.B. 160 oder 250 GB Festplatten
passen. Diese virtuellen runden Scheiben habe ich dann im Dutzendpack per
USB 2.0 zur Verfügung. Nichts mehr brennen und rel. schnell einlesen.

Und Brenner funktionieren auch am besagten Adapter extern.

&gt; Gruà Dirk

Schönen GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#47: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-15 07:51:25 by Leichtgewicht

&quot;Frank Adam&quot; &lt;<a href="mailto:groups.nospam&#64;adam-hg.de" target="_blank">groups.nospam&#64;adam-hg.de</a>&gt;:

&gt; Leichtgewicht &lt;<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>&gt; schrieb:
&gt;
&gt;&gt; Ich jedenfalls schaue in keine kleine 19&quot; mehr. Ebenso, wie ich nicht
&gt;&gt; mehr über 77 kg wiegen möchte.
&gt;
&gt; Ich vermute, dass beide Aussagen hier kaum einen interessieren. Wie
&gt; schon Kenneth richtig bemerkte: so etwas gehört in den Blog, nicht in
&gt; die NG.
&gt;
&gt; Gruà Frank

Nun, ich vermute, Viele möchten abnehmen und dabei günstigst in einen
groÃen Monitor (24&quot; 10920x1200 TFT für 999 Euro und ca. 6 Wochen
Lieferzeit) schaun, während sie per USB 2.0 IDE Adapter alle IDE-Geräte
extern betreiben können ;-)

Schade nur, daà sich die Beleibten hier so zurückhalten. Ein paar positive
Rückmeldungen wären schon angebracht.

Ich bin jedenfalls begeistert vom Abnehmen, vom Monitor und vom USB
Adapter.

Schönen GruÃ
Leichtgewicht

Report this message

#48: Re: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-15 07:57:05 by Leichtgewicht

Andreas Bockelmann &lt;<a href="mailto:xotzil&#64;gmx.de" target="_blank">xotzil&#64;gmx.de</a>&gt;:

&gt; Claudia Matthes schrieb:
&gt;
&gt;&gt; wo nix ist kann auch nichts weggehen oder wie war das
&gt;&gt; *grinsend*
&gt;
&gt; Vielleicht hat es gar nicht abgenommen, sondern die überflüssigen Massen
&gt; mögen vom Vakuum aufgenomen sein.
&gt;
&gt; $0.02

Oh doch, es hat - viel und leicht ;-)

Wers nicht nötig hat, möge es doch den Beleibten bitte gönnen und dabei in
einen grooooÃen Monitor gucken.

Schönen Gruà und angenehmens comnputern

Leichtgewicht

Report this message

#49: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-15 08:38:42 by runforcover

Leichtgewicht &lt;<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>&gt; wrote:

&gt; &gt;Ich vermute, dass beide Aussagen hier kaum einen interessieren. Wie
&gt; &gt; schon Kenneth richtig bemerkte: so etwas gehört in den Blog, nicht in
&gt; &gt; die NG.
&gt;
&gt; Nun, ich vermute, Viele möchten abnehmen und dabei günstigst in einen
&gt; groÃen Monitor (24&quot; 10920x1200 TFT für 999 Euro und ca. 6 Wochen
&gt; Lieferzeit) schaun, während sie per USB 2.0 IDE Adapter alle IDE-Geräte
&gt; extern betreiben können ;-)

Klar, das hoechste Ziel im Leben.

&gt; Schade nur, daà sich die Beleibten hier so zurückhalten. Ein paar positive
&gt; Rückmeldungen wären schon angebracht.

Tja, warum nur bleiben die wohl aus?

&gt; Ich bin jedenfalls begeistert vom Abnehmen, vom Monitor und vom USB
&gt; Adapter.

Des weiteren bist Du ein asozialer Adressfaelscher und ignoranter
Trottel.

Frohe Pfingsten - René

--
Bring me to life

Report this message

#50: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-15 10:01:08 by Claudia Matthes

Leichtgewicht schrieb:


&gt; Nun, ich vermute, Viele möchten abnehmen
wo und wer hat das hier kundgetan? ein paar vermutungen sind da ein
bischen wenig für ein so penetrantes verhalten finde ich
und dabei günstigst in einen
&gt; groÃen Monitor (24&quot; 10920x1200 TFT für 999 Euro und ca. 6 Wochen
&gt; Lieferzeit) schaun,
auf welche Studien stützt du diese Aussage?
während sie per USB 2.0 IDE Adapter alle IDE-Geräte
&gt; extern betreiben können ;-)
was ist das?
&gt;
&gt; Schade nur, daà sich die Beleibten hier so zurückhalten.
ich mit meinen 150 kilo empfindemich als normal, leider finde ich so
untergewichtige Personen wie dich als eine Beleidigung für mein Auge
könntest du von daher bitte zunehemen, damit du meinen bedürfnissen
gerecht wirst. Geld genug hast du ja gespart um dir das leisten zu können.
Ein paar positive
&gt; Rückmeldungen wären schon angebracht.
Für was, dafür das du mich beleidigst und mein Auge?
&gt;
&gt; Ich bin jedenfalls begeistert vom Abnehmen,
das ist schon schlimm genug
vom Monitor
das ist schön für dich
und vom USB
&gt; Adapter.
auch fein

&gt; Schönen GruÃ
&gt; Leichtgewicht
gelangweilte GrüÃe
Claudia

Report this message

#51: Re: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-17 10:16:03 by Leichtgewicht

Hat schon jemand bei Dell zugeschlagen? Den 24&quot; auch zu 999 Euro angeboten
bekommen?

Die externe 250 GB Aldi-Festplatte ist eine Barracuda.
Die oder eine Gleichwertige (einfach die Nuancen an Unterschieden laut
Testkriterien für sich nutzen und frei wählen - sich also nichts rel.
teuer von Aldi vorschreiben lassen) würde ich dann gleich direkt ohne
Gehäuse kaufen. Wobei eben alle IDE-Geräte (incl. CD/DVD-Brenner -
anstöpseln und es flutscht) über einen einzigen USB 2.0 Adapter
funktionieren. Jede neu angeschaffte IDE-Festplatte kann frei aus dem
Komplettangebot aller IDE-Festplatten gewählt werden. Im externen Betrieb
einfach einen 80x80 mm Billiglüfter auf die nackte Platte legen (z.B. an
einer Kante einen Radiergummi oder einen Gummiringteil unterlegen, macht
ihn unhörbar - er soll dabei nach unten auf die Platte blasen).

Ãber USB läÃt sich ebenso einfach partitionieren und ggf. formatieren wie
mit einer fest eingebauten Festplatte (incl. FAT32- oder NTFS-Filesystem).
Und einfach immer alle jumper ziehen.

Steigt man komplett auf S-ATA (seriell) um, so kann man die ehemals fest
eingebaute(n) IDE-Festplatte(n) ganz einfach über diesen Adapter im
laufenden PC-Betrieb an USB an- und abstöpseln. Die Transferrate
entspricht der PC-internen. Auch uralte Festplatten funktionieren damit,
so lange es USB gibt.

Den Beleibten seis ans Herz gelegt: mit weit unter 80 kg fühlt man sich
weitaus wohler. Dazu eignen sich die Kiwis, Ananas, Mangos, Ãpfel und 1
komplette Packung Tomatenspaghettis tgl. von Aldi ideal! 30 % des
Energiegehalts der Nudeln benötigt der Organismus, sie sich energetisch zu
erschliessen. Und das ist der Trick bei der Sache: der Körper schaltet
damit nicht auf Notstands-Sparflamme, owbohl er eigentlich zu wenig
Kalorien erhält (durch Obst erhält er natürlich reichlich Vitamine und
Spurenelemente und durch Früchtetees reichlich Wasser). Genau deswegen
sind damit 200 Gramm Gewichtsreduktion tgl. komfortabel und ohne jedes
Hungergefühl möglich. In 10 Monaten (mind. 200 Wochentage) sind das mind.
40 kg weniger, so man samstags und sonntags nicht abnehmen will (sonst
wärens sogar 60 kg weniger). Sport würde Hungergefühle nur schüren und den
Körper eher verschleissen lassen - auch Fitnessstudios also meiden wie die
Pest ;-)

Guten Appetit beim Abnehmen und einen schönen groÃen Monitor (den man sich
in 10 Monaten an Minderausgaben für die Ernährung locker erschlankt hat -
ganz abgesehen von nicht mehr frequentierten lukullischen Restaurants)
samt viele frei gewählte IDE-Festplatten für nur einen oder viell. auch 2
USB Adapter ;-)

Einziger zusätzlicher Kostenfaktor also: nach erreichtem Gewichtsziel neu
einkleiden - bzw. &quot;leider&quot; wohl ab und an auch zwischendurch viell. per
secondhand shop alle 5-10 kg weniger (habe damit allerdings 0 Erfahrung)
;-)

Leichtgewicht

Report this message

#52: Re: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-17 19:14:19 by runforcover

Leichtgewicht &lt;<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>&gt; wrote:

&gt; Hat schon jemand bei Dell zugeschlagen? Den 24&quot; auch zu 999 Euro angeboten
&gt; bekommen?

Who cares?

&gt; Ãber USB läÃt sich ebenso einfach partitionieren und ggf. formatieren wie
&gt; mit einer fest eingebauten Festplatte (incl. FAT32- oder NTFS-Filesystem).
&gt; Und einfach immer alle jumper ziehen.
&gt;
&gt; Steigt man komplett auf S-ATA (seriell) um, so kann man die ehemals fest
&gt; eingebaute(n) IDE-Festplatte(n) ganz einfach über diesen Adapter im
&gt; laufenden PC-Betrieb an USB an- und abstöpseln. Die Transferrate
&gt; entspricht der PC-internen. Auch uralte Festplatten funktionieren damit,
&gt; so lange es USB gibt.

Voellig irrelevant in dieser NG.

&gt; Den Beleibten seis ans Herz gelegt: mit weit unter 80 kg fühlt man sich
&gt; weitaus wohler. Dazu eignen sich die Kiwis, Ananas, Mangos, Ãpfel und 1
&gt; komplette Packung Tomatenspaghettis tgl. von Aldi ideal!

Scheiss Missionar. Koenntest Du bitte die restlichen 77kg moeglichst
schnell auch noch abnehmen?

René

--
Bring me to life

Report this message

#53: Re: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-18 04:00:29 by Florian Diesch

René Fuchs &lt;<a href="mailto:runforcover&#64;menthe.info" target="_blank">runforcover&#64;menthe.info</a>&gt; wrote:
&gt; Leichtgewicht &lt;<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>&gt; wrote:
[egal]
&gt; Scheiss Missionar. Koenntest Du bitte die restlichen 77kg moeglichst
&gt; schnell auch noch abnehmen?

Solange du ihn fütterst wohl nicht.


Florian
--

Report this message

#54: Re: Juhu - er ist wieder da.

Posted on 2005-05-18 10:58:02 by Leichtgewicht

<a href="mailto:runforcover&#64;menthe.info" target="_blank">runforcover&#64;menthe.info</a> (René Fuchs):

&gt; Leichtgewicht &lt;<a href="mailto:bin-keine&#64;nudel.mehr" target="_blank">bin-keine&#64;nudel.mehr</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt;&gt; Hat schon jemand bei Dell zugeschlagen? Den 24&quot; auch zu 999 Euro
&gt;&gt; angeboten bekommen?
&gt;
&gt; Who cares?

Erst mal in einen derart hochauflösenden widescreen reingucken ;-)

Und auch mal hdtv damit ansehen.

Und dann die Preise vergleichen.

&gt;&gt; Ãber USB läÃt sich ebenso einfach partitionieren und ggf. formatieren
&gt;&gt; wie mit einer fest eingebauten Festplatte (incl. FAT32- oder
&gt;&gt; NTFS-Filesystem). Und einfach immer alle jumper ziehen.
&gt;&gt;
&gt;&gt; Steigt man komplett auf S-ATA (seriell) um, so kann man die ehemals
&gt;&gt; fest eingebaute(n) IDE-Festplatte(n) ganz einfach über diesen Adapter
&gt;&gt; im laufenden PC-Betrieb an USB an- und abstöpseln. Die Transferrate
&gt;&gt; entspricht der PC-internen. Auch uralte Festplatten funktionieren
&gt;&gt; damit, so lange es USB gibt.
&gt;
&gt; Voellig irrelevant in dieser NG.

Vielmehr betrifft es externe Festplatten generell - also auch die von
Aldi, wie hier zu lesen ist.

&gt;&gt; Den Beleibten seis ans Herz gelegt: mit weit unter 80 kg fühlt man sich
&gt;&gt; weitaus wohler. Dazu eignen sich die Kiwis, Ananas, Mangos, Ãpfel und 1
&gt;&gt; komplette Packung Tomatenspaghettis tgl. von Aldi ideal!
&gt;
&gt; Scheiss Missionar.

Wer sich dick wohl fühlt, solls doch bleiben lassen.

Fürs Abnehmen gibts wohl keine bessere und preiswertere Methode.

Die Fettabsauger haben Hochkonjunktur ;-)

&gt; Koenntest Du bitte die restlichen 77kg moeglichst
&gt; schnell auch noch abnehmen?

Ich schreibe Gutes und soll dafür abkratzen?

&gt; René

Leichtgewicht - inzwischen bei 76.6 kg

Report this message

#55: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-20 22:56:38 by Frank Adam

&quot;René Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:runforcover&#64;menthe.info" target="_blank">runforcover&#64;menthe.info</a>&gt; schrieb:

&gt;&gt; Nun, ich vermute, Viele möchten abnehmen und dabei günstigst in einen
&gt;&gt; groÃen Monitor (24&quot; 10920x1200 TFT für 999 Euro und ca. 6 Wochen
&gt;&gt; Lieferzeit) schaun, während sie per USB 2.0 IDE Adapter alle
&gt;&gt; IDE-Geräte extern betreiben können ;-)
&gt;
&gt; Klar, das hoechste Ziel im Leben.

Da kann ich Dir nur beipflichten. Ich bekenne mich zu meinem Ãbergewicht,
sehe absolut keine Notwendigkeit zum Abnehmen, schaue in einen 18&quot; TFT
Monitor und betreibe nur ein einziges IDE-Gerät per USB extern. Und das
allerdollste: ich fühle mich auch noch wohl dabei. Bin ich jetzt krank?

SCNR, Frank

Report this message

#56: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-20 23:01:17 by Frank Adam

Claudia Matthes &lt;<a href="mailto:claudiamatthes99&#64;web.de" target="_blank">claudiamatthes99&#64;web.de</a>&gt; schrieb:

&gt; ich mit meinen 150 kilo empfindemich als normal, leider finde ich so
&gt; untergewichtige Personen wie dich als eine Beleidigung für mein Auge
&gt; könntest du von daher bitte zunehemen, damit du meinen bedürfnissen
&gt; gerecht wirst.

*ROTFL*

Ich weià ja auch nicht, woher die Dürren die Vermessenheit nehmen, sich als
eine Art Herrenrasse hervorzuspielen. Vermutlich sind ihr Gewicht und ihr
Weg dorthin das einzige, worauf sie stolz sein können.

Gruà Frank (bekennend übergewichtig)

Report this message

#57: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-21 11:23:19 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#58: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-21 11:59:57 by Leichtgewicht

&quot;Frank Adam&quot; &lt;<a href="mailto:groups.nospam&#64;adam-hg.de" target="_blank">groups.nospam&#64;adam-hg.de</a>&gt;:

&gt; Claudia Matthes &lt;<a href="mailto:claudiamatthes99&#64;web.de" target="_blank">claudiamatthes99&#64;web.de</a>&gt; schrieb:
&gt;
&gt;&gt; ich mit meinen 150 kilo empfindemich als normal, leider finde ich so
&gt;&gt; untergewichtige Personen wie dich als eine Beleidigung für mein Auge
&gt;&gt; könntest du von daher bitte zunehemen, damit du meinen bedürfnissen
&gt;&gt; gerecht wirst.
&gt;
&gt; *ROTFL*
&gt;
&gt; Ich weià ja auch nicht, woher die Dürren die Vermessenheit nehmen, sich
&gt; als eine Art Herrenrasse hervorzuspielen. Vermutlich sind ihr Gewicht
&gt; und ihr Weg dorthin das einzige, worauf sie stolz sein können.
&gt;
&gt; Gruà Frank (bekennend übergewichtig)

Also meine &quot;Vermessenheit&quot;, abzunehmen nehme ich aus dem zunehmenden
körperlichen Wohlbefinden, aus neu gewonnener Agilität und aus der
Vorfreude auf schlanke Kleidung und schlanke Badefigur ;-)

Wer sich auch anders wohl befindet, dem sei das herzlich gegönnt. Obgleich
ich mich angesichts horrender Volumina unwillkürlich aufkeimenden Mitleids
nicht entledigen kann - was mich hier im aldi Forum auftreten lässt.

Viell. habe ich ja meine letzte schlanke Phase (mit Aldi Tomatenspaghettis
sogar die 70 kg nach unten durchbrochen und dann allerdings Krebsangst
bekommen) einfach nur noch in allzu guter Erinnerung ;-)

Und das Schönste: alles ohne Sport. Wenn ich Dicke verzweifelt Sport
treiben sehe, ist das für mich eine fast körperliche Qual.

Gruà und allzeit guten Appetit
Leichtgewicht

Report this message

#59: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-21 12:12:40 by Leichtgewicht

&quot;Frank Adam&quot; &lt;<a href="mailto:groups.nospam&#64;adam-hg.de" target="_blank">groups.nospam&#64;adam-hg.de</a>&gt;:

&gt; &quot;René Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:runforcover&#64;menthe.info" target="_blank">runforcover&#64;menthe.info</a>&gt; schrieb:
&gt;
&gt;&gt;&gt; Nun, ich vermute, Viele möchten abnehmen und dabei günstigst in einen
&gt;&gt;&gt; groÃen Monitor (24&quot; 10920x1200 TFT für 999 Euro und ca. 6 Wochen
&gt;&gt;&gt; Lieferzeit) schaun, während sie per USB 2.0 IDE Adapter alle
&gt;&gt;&gt; IDE-Geräte extern betreiben können ;-)
&gt;&gt;
&gt;&gt; Klar, das hoechste Ziel im Leben.
&gt;
&gt; Da kann ich Dir nur beipflichten. Ich bekenne mich zu meinem
&gt; Ãbergewicht, sehe absolut keine Notwendigkeit zum Abnehmen, schaue in
&gt; einen 18&quot; TFT Monitor und betreibe nur ein einziges IDE-Gerät per USB
&gt; extern. Und das allerdollste: ich fühle mich auch noch wohl dabei. Bin
&gt; ich jetzt krank?
&gt;
&gt; SCNR, Frank

Aber nicht die Spur!

Wer in dem Fall erreichbare positivere Alternativen nicht will, der kennt
die nicht oder hat eben andere Lebensvorstellungen.

Ich bin kein Gesundheitspapst, sondern aufs individuelle Wohlbefinden aus.

Jedem also herzlich gegönnt das Seine.

Für meinen Teil gehe ich lieber mit Waschbrettbauch durch die Gegend und
gucke dafür zur Belohnung in einen groÃen TFT. Wobei ich gestehe,
angesichts attraktiver Frauen immer unwillkürlich den Bauch eingezogen zu
haben ;-)

Gruà und guten Appetit
Leichtgewicht

Report this message

#60: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-21 12:49:10 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#61: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-21 15:33:16 by spam_regeltz

Hartmut 'Hardy' Schiszler wrote:
&gt; Vom Abnehmen bekommt man einen
&gt; Waschbrettbauch.
&gt;
Na sicher - die Wellen sind dann halt ein bisschen gröÃer. &gt;:-&gt;
--
die dafa-FAQ: www.aldibaran.de/faq
Macht Sinnmachen Sinn? <a href="http://fb14.uni-mainz.de/~sth/sinnweb2.htm" target="_blank">http://fb14.uni-mainz.de/~sth/sinnweb2.htm</a>

Report this message

#62: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-21 18:41:25 by Ulrich Bassler

Thomas Grüske schrieb:

&gt; Na sicher - die Wellen sind dann halt ein bisschen gröÃer. &gt;:-&gt;

Frei nach dem Spruch aus dem tibetanischen Hochland: &quot;Ein Mann ist erst
ein schöner Mann, wenn er beim Sitzen drei Bauchfalten wirft.&quot;

Uli

Report this message

#63: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-21 18:49:37 by runforcover

Frank Adam &lt;<a href="mailto:groups.nospam&#64;adam-hg.de" target="_blank">groups.nospam&#64;adam-hg.de</a>&gt; wrote:

&gt; &quot;René Fuchs&quot; &lt;<a href="mailto:runforcover&#64;menthe.info" target="_blank">runforcover&#64;menthe.info</a>&gt; schrieb:
&gt;
&gt; &gt;&gt; Nun, ich vermute, Viele möchten abnehmen und dabei günstigst in einen
&gt; &gt;&gt; groÃen Monitor (24&quot; 10920x1200 TFT für 999 Euro und ca. 6 Wochen
&gt; &gt;&gt; Lieferzeit) schaun, während sie per USB 2.0 IDE Adapter alle
&gt; &gt;&gt; IDE-Geräte extern betreiben können ;-)
&gt; &gt;
&gt; &gt; Klar, das hoechste Ziel im Leben.
&gt;
&gt; Da kann ich Dir nur beipflichten. Ich bekenne mich zu meinem Ãbergewicht,
&gt; sehe absolut keine Notwendigkeit zum Abnehmen, schaue in einen 18&quot; TFT

Och, ich wuerde ja gern abnehmen, nur: Was soll ich mit so einem bloeden
Display am Powerbook? Ist doch viel zu sperrig fuer's Bett.

René

--
Bring me to life

Report this message

#64: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-22 09:29:07 by Frank Adam

Peter Wenz &lt;<a href="mailto:peter.wenz&#64;abwesend.de" target="_blank">peter.wenz&#64;abwesend.de</a>&gt; meinte von sich geben zu müssen:

&gt; Frank Adam/Mein kleine Welt
&gt; Buch: Wovor ich mich fürchte XV, Kapitel 22
&gt; ...
&gt; Und vor allem immer den Gegner=die Bösen fest im Auge...

Ich weià nicht, wie Du auf diese Behauptung kommst. Schlanke sind weder
meine Gegner, noch halte ich sie für böse, noch fürchte ich mich gar vor
ihnen. Ich finde nur die Arroganz zahlreicher schlanker Menschen
befremdlich, mit der sie auf Nichtschlanke herabsehen, als seien sie die
besseren Menschen und als sei Schlanksein das einzige wahre Lebensmotto.
Leider schon häufig selbst erlebt.

Für mich ist aber zu diesem Thema jetzt EOD, denn auf eine weitere
Diskussion à la Ladenschluss habe ich wirklich keine Lust.

Gruà Frank

Report this message

#65: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-22 12:10:50 by Ulrich Bassler

Frank Adam schrieb:

&gt; Ich weià nicht, wie Du auf diese Behauptung kommst...


Sehr geehrter Herr Adam,

mit groÃem Bedauern müssen wir feststellen, daà unser Ironiedetektor
IDPEP-2000 in bedauerlichen Einzelfällen entgegen der Spezifikation
die in einem Posting enthaltene Menge an Ironin nicht korrekt
ermitteln kann. Wir entschuldigen uns in aller Form für diese
Fehlfunktion und bieten Ihnen im Austasch das Nachfolgemodell
IDPEP-2002 an. Bitte senden Sie Ihr Gerät unfrei an die unter der
Batteriefachabdeckung angegebene Serviceadresse. Das Austauschgerät
wird Ihnen dann kostenlos zugesendet.

Bis zum Erhalt des neuen Gerätes bringen Sie bitte einen
selbstklebenden Notizzettel am Rand Ihres Bildschirms an, der mit der
Zeichenfolge &quot;Semikolon - Minus - Klammer zu&quot; beschriftet wurde, um
unangenehme Zwischenfälle zu vermeiden.

Mit freundlichen GrüÃen,
Jan Provalke
Qualitätskontrolle IDSystems Ironiedetektoren
Bielefeld

Anlage:
Vorlage für selbstklebenden Notizzettel zur manuellen Ironieerkennung

+-----------+
| |
| ;-) |
| |
+-----------+

Report this message

#66: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-05-23 03:44:17 by Florian Diesch

Hartmut 'Hardy' Schiszler &lt;<a href="mailto:spamischdoof&#64;expires-2005-05-31.arcornews.de" target="_blank">spamischdoof&#64;expires-2005-05-31.arcornews.de</a>&gt; wrote:
&gt; Leichtgewicht äuÃerte sich:
&gt;&gt; Für meinen Teil gehe ich lieber mit Waschbrettbauch durch die Gegend
&gt;
&gt; Aha, das ist ja interessant: Vom Abnehmen bekommt man einen
&gt; Waschbrettbauch.

&quot;Waschbrettbauch&quot; ist vermutlich sein Lieblings-Stofftier.

&gt; Denn du schreibst ja auch im andren Posting:
&gt;:Und das Schönste: alles ohne Sport.

Seit ich keinen Fwernseher mehr habe, haben ich auch ohne Diät keinen
Sport mehr (ausser in der Zeitung, aber den überblättere ich einfach)



Florian
--

Report this message

#67: Re: Das gibts doch gar nicht.

Posted on 2005-06-03 17:19:52 by Jan Pluntke

Ulrich Bassler &lt;<a href="mailto:U.Bassler&#64;nurfuerspam.de" target="_blank">U.Bassler&#64;nurfuerspam.de</a>&gt; writes:

&gt; Sehr geehrter Herr Adam,
&gt;
&gt; mit groÃem Bedauern müssen wir feststellen, daà unser Ironiedetektor

[snip]

Das mit der Quellenangabe bei Zitaten üben wir aber noch mal ...

Jan.
--
&quot;Don't go around saying the world owes you a living. The world owes
you nothing. It was here first.&quot; - Mark Twain

Report this message