Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

why did Scabbers bite goyle, fuldataler mineralwasser, bikemate fahrradcomputer t52434 anleitung, frank zappa iq 172 liam gallagher 164, "heartbroke kid" "previous episode references", bikemate t52434 anleitung, marietta edgecombe cop out, kaufland autobatterie, nasi goreng in dosen kaufen, micromaxx mm 3544 universalfernbedienung

Links

XODOX
Impressum

#1: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-21 21:36:06 by Kerstin Naruhn

x-no-archive:yes

Hallo,

die beiden Tempel in meinem Einzugsgebiet haben seit geraumer Zeit auch
Frischfleisch im Angebot.
Ich habe gestestet: Putenschnitzel, Hack (halb-halb), Schweinelende.
Fazit:
* bei Putenschnitzel kann man nicht so viel falsch machen, da wenig
Eigengeschmack. Bratverhalten ok, zieht wenig Waser. Meine Würzung ist bei
Pute immer recht ordentlich, deswegen geschmacklich also ok.
* Hackfleisch: Fleischanteile sind genau ausgezeichnet, Fettanteil auch.
Trotz fast halbem Rindanteil ist das Fleisch recht hell. Zum Braten ok,
zieht auch nicht allzu viel Wasser, Geschmack mit viel Gewürz, Frikadellen
oder Bolognese werden gut.
* Schweinefilet: bäh! Nicht gut ausgelöst, riecht beim Braten nach altem
Schweinemist, schmeckt auch leicht danach und ansonsten nur fad und wässrig.
Schweinefilet mag ich normalerweise am liebsten als Medaillon, gewürzt nur
mit Pfeffer und Salz, ohne Schnickschnack - aber das hat wirklich überhaupt
gar nicht geschmeckt. Da werd ich wohl lieber wieder den Metzger meines
Vertrauens aufsuchen und statt 9,90 EUR fürs Kilo halt 12 bezahlen.

Eure Erfahrungen?

GruÃ,
Kerstin

Report this message

#2: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-21 22:21:59 by m_troeger

&quot;Kerstin Naruhn&quot; &lt;<a href="mailto:knusenet&#64;gmx.de" target="_blank">knusenet&#64;gmx.de</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:e9rab7$o1e$02$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>


&gt; * Schweinefilet: bäh! Nicht gut ausgelöst, riecht beim Braten nach altem
&gt; Schweinemist, schmeckt auch leicht danach und ansonsten nur fad und
&gt; wässrig. Schweinefilet mag ich normalerweise am liebsten als Medaillon,
&gt; gewürzt nur mit Pfeffer und Salz, ohne Schnickschnack - aber das hat
&gt; wirklich überhaupt gar nicht geschmeckt. Da werd ich wohl lieber wieder
&gt; den Metzger meines Vertrauens aufsuchen und statt 9,90 EUR fürs Kilo halt
&gt; 12 bezahlen.

Dem kann ich nur beipflichten.
Schweinefleisch vom Discounter schmeckt gerne mal nach Eber (Bäääh).
Das kaufen wir auch nur vom &quot;Metzger unseres Vertrauens&quot;.

Rindfleisch kann schon mal zäh sein, aber das kann (ausser beim &quot;Metzger
unseresVertrauens&quot;*) überall mal vorkommen.

GruÃ

Markus

* der Nachbar meiner Eltern, den ich von Kindesbeinen an kenne und der die
Rinder bei einem Bauern kauft, den ich ebenfalls persönlich kenne.
_____________________________
www.boarding-time.de
der ganz private Reisetipp ...

Report this message

#3: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-22 05:50:40 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#4: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-22 07:34:15 by htrost

Rüdiger,

&gt;&gt;Dem kann ich nur beipflichten.
&gt;&gt;Schweinefleisch vom Discounter schmeckt gerne mal nach Eber (Bäääh).
&gt;&gt;Das kaufen wir auch nur vom &quot;Metzger unseres Vertrauens&quot;.
&gt;
&gt;
&gt; Wie soll eine Sau die in ihrem Leben keinen Eber gesehen hat, nach Eber
&gt; schmecken?

ganz einfach, weil eben auch Eber geboren werden,- und die Bauern die
auch loswerden wollen über den üblichen Schlachtweg,- und da wird immer
wieder versucht, auch Eberfleisch ins Schweinefleisch zu mischen.

Heinz

Report this message

#5: Re: FleischqualitätAS

Posted on 2006-07-22 09:09:17 by schiszler

Rüdiger Silberer schrieb:

&gt; Am 21.07.2006 schrieb Markus Tröger:
&gt;
&gt;&gt; Dem kann ich nur beipflichten.
&gt;&gt; Schweinefleisch vom Discounter schmeckt gerne mal nach Eber (Bäääh).
&gt;&gt; Das kaufen wir auch nur vom &quot;Metzger unseres Vertrauens&quot;.
&gt;
&gt; Wie soll eine Sau die in ihrem Leben keinen Eber gesehen hat, nach Eber
&gt; schmecken?

Weil das gar kein Fleisch von der Sau, sondern vom Eber ist.

Hardy

--
Mit ein paar tausend von meiner Sorte würden wir diese
Zivilisation schon längst auf den rechten Weg gebracht haben.
(Das Mösl)

Report this message

#6: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-22 10:56:24 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#7: Re: FleischqualitätAS

Posted on 2006-07-22 11:27:53 by schiszler

Kerstin Naruhn schrieb:

&gt; Ist das so?

Ja.

&gt; Das war mir gar nicht bekannt, daà Schweinefleisch nur Sau sein
&gt; darf und nicht Eber.

Beim Schlachten kann oder tuts auf jeden Fall, wenn die Klöten
abgeschnitten werden ein Duftstoff nach purem Urin ins Fleisch
gelangen.
Meines Wissens gibt es in D ein Schlachtverbot, nicht aber in NL.

Hardy, der aber des Ãfteren danebenliegt

--
Software ist wie Sex. Früher hat man eine Diskette reingeschoben und
losgelegt, heutzutage muss man vor dem Loslegen erst stundenlang
installieren (Alexander Bär)

Report this message

#8: Re: FleischqualitätAS

Posted on 2006-07-22 11:47:38 by les_ich_nicht

Hartmut 'Hardy' Schiszler wrote:
&gt; Hardy, der aber des Ãfteren danebenliegt

Oha, hoffentlich ist dir nichts passiert, nicht dass noch Duftstoffe...

Report this message

#9: Re: FleischqualitätAS

Posted on 2006-07-22 12:10:16 by Ingo Baum

Kerstin Naruhn schrieb:

&gt;Das war mir gar nicht bekannt, daà Schweinefleisch nur Sau sein
&gt;darf und nicht Eber.

Die männlichen Ferkel werden schon bald nach der Geburt kastriert, und
aus allen Ferkeln wird dann nach einer bestimmten Gewichtszunahme eben
Schweinefleisch.

Fleisch von Ebern ist nicht lebensmitteltauglich und kommt niemals in
den Handel.

Gruà Ingo

Report this message

#10: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-22 14:28:31 by htrost

Kerstin,

&gt; Ist das so? Das war mir gar nicht bekannt, daà Schweinefleisch nur Sau sein
&gt; darf und nicht Eber.

ist aber im Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz so festgelegt.
Eber darf nicht in menschliche Ernährung. Eber kann aber z.B. als
Tierfutter verwendet werden.

Heinz

Report this message

#11: Re: FleischqualitätAS

Posted on 2006-07-22 15:45:40 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#12: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-22 19:36:45 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#13: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-22 19:40:36 by Michael Brunner

Am Sat, 22 Jul 2006 19:36:45 +0200 schrieb Rüdiger Silberer:

&gt; Am 22.07.2006 schrieb Heinz D. Trost:
&gt;
&gt;&gt; Rüdiger,
&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt;Dem kann ich nur beipflichten.
&gt;&gt;&gt;&gt;Schweinefleisch vom Discounter schmeckt gerne mal nach Eber (Bäääh).
&gt;&gt;&gt;&gt;Das kaufen wir auch nur vom &quot;Metzger unseres Vertrauens&quot;.
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt; Wie soll eine Sau die in ihrem Leben keinen Eber gesehen hat, nach Eber
&gt;&gt;&gt; schmecken?
&gt;&gt;
&gt;&gt; ganz einfach, weil eben auch Eber geboren werden,- und die Bauern die
&gt;&gt; auch loswerden wollen über den üblichen Schlachtweg,- und da wird immer
&gt;&gt; wieder versucht, auch Eberfleisch ins Schweinefleisch zu mischen.
&gt;
&gt; Du kannst ja mal versuchen den Aldi-Einkäufern Eberfleisch als
&gt; Schweinefleisch unterzuschieben, das machst Du genau einmal.
&gt;
&gt; Und kleine Eber werden erst gar nicht schlachtreif gemästet, das dauert
&gt; bei denen nämlich zulange.

Genau kleine Eber gibt es als Ferkel am Spiess

Micha

Report this message

#14: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-22 20:12:00 by Roland.bruegel

Rüdiger Silberer wrote:
&gt; Am 22.07.2006 schrieb Heinz D. Trost:
&gt;
&gt;
&gt;&gt;Rüdiger,
&gt;&gt;
&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;&gt;Dem kann ich nur beipflichten.
&gt;&gt;&gt;&gt;Schweinefleisch vom Discounter schmeckt gerne mal nach Eber (Bäääh).
&gt;&gt;&gt;&gt;Das kaufen wir auch nur vom &quot;Metzger unseres Vertrauens&quot;.
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;&gt;Wie soll eine Sau die in ihrem Leben keinen Eber gesehen hat, nach Eber
&gt;&gt;&gt;schmecken?
&gt;&gt;
&gt;&gt;ganz einfach, weil eben auch Eber geboren werden,- und die Bauern die
&gt;&gt;auch loswerden wollen über den üblichen Schlachtweg,- und da wird immer
&gt;&gt;wieder versucht, auch Eberfleisch ins Schweinefleisch zu mischen.
&gt;
&gt;
&gt; Du kannst ja mal versuchen den Aldi-Einkäufern Eberfleisch als
&gt; Schweinefleisch unterzuschieben, das machst Du genau einmal.
&gt;
&gt; Und kleine Eber werden erst gar nicht schlachtreif gemästet, das dauert
&gt; bei denen nämlich zulange.
&gt;

Nicht kastrierte legen schneller zu als die kastrierten.

Roland

Report this message

#15: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-22 20:14:59 by Roland.bruegel

Heinz D. Trost wrote:
&gt; Kerstin,
&gt;
&gt;&gt; Ist das so? Das war mir gar nicht bekannt, daà Schweinefleisch nur Sau
&gt;&gt; sein darf und nicht Eber.
&gt;
&gt;
&gt; ist aber im Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz so festgelegt.
&gt; Eber darf nicht in menschliche Ernährung. Eber kann aber z.B. als
&gt; Tierfutter verwendet werden.
&gt;
&gt; Heinz

Definiere doch bitte mal *Eber*

Paar Vorschläge zur Auswahl:
1, Männliches Tier
2, Männliches nicht kastriertes Tier
3, Männliches kastriertes Tier
4, Männliches nicht kastriertes Tier ohne Geruchsabweichung
5, Männliches nicht kastriertes Tier mit deutlicher Geruchsabweichung
6, ...

Roland

Report this message

#16: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-22 21:02:31 by Dirk Schneider

Kerstin Naruhn schrieb am 21.07.2006 21:36:

&gt; die beiden Tempel in meinem Einzugsgebiet haben seit geraumer Zeit auch
&gt; Frischfleisch im Angebot.
&gt; Ich habe gestestet:
&gt; [...]
&gt; Eure Erfahrungen?

* Rindersteak: Ganz hervorragend. Frischer Geruch direkt nach dem
Ãffnen, das Fleisch absolut makellos - kein Knorpel, Sehnen, Fett.
Geschmack nach dem Braten prima. So ein Stück habe ich beim Metzger auch
nicht immer.

Gruà Dirk.

--
Der Rauch dieser Zigaretten enthält Benzol, Nitrosamine, Formaldehyd und
Blausäure. Eine Schachtel deckt den empfohlenen Tagesbedarf dieser
Stoffe zu 50%.

Report this message

#17: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-23 21:41:36 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#18: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-23 22:06:09 by Roland.bruegel

Rüdiger Silberer wrote:

&gt;&gt;&gt;Und kleine Eber werden erst gar nicht schlachtreif gemästet, das dauert
&gt;&gt;&gt;bei denen nämlich zulange.
&gt;&gt;&gt;
&gt;&gt;
&gt;&gt;Nicht kastrierte legen schneller zu als die kastrierten.
&gt;
&gt;
&gt; Das ist bei den Rindviechern auch so.

Hm, du widersprichst dir selbst.

Roland

Report this message

#19: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-24 01:18:10 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#20: Re: Fleischqualität AS

Posted on 2006-07-24 06:55:21 by Roland.bruegel

Rüdiger Silberer wrote:

&gt; Nein, Bullen wachsen schneller als Ochsen, aber wer will schon
&gt; Bullenfleisch kaufen? Genausowenig wie Eberfleisch.
&gt;

Ne ganze Menge Rindviech heutzutage ist genau sowas.
Ca zwei Jahre alt, männlich, nicht kastriert.
Ochsen(männlich, kastriert) gibts sowenige, dass es nicht mal eine
Notierung dafür gibt.

Roland

Report this message