Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

why did Scabbers bite goyle, fuldataler mineralwasser, bikemate fahrradcomputer t52434 anleitung, frank zappa iq 172 liam gallagher 164, "heartbroke kid" "previous episode references", bikemate t52434 anleitung, marietta edgecombe cop out, kaufland autobatterie, nasi goreng in dosen kaufen, micromaxx mm 3544 universalfernbedienung

Links

XODOX
Impressum

#1: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-10 18:03:51 by Gerhard Mayer

Hallo

da mir die andauernd wechselnde Lautstärke auf den Sack geht hab ich
jetzt den Tipp beherzigt und lass grad iVolume auf meine 4000 Songs los.

Wenn iVolume dann fertig ist und ich mein iPod wieder anschliesse, wird
dann automatisch nochmal die ganze Musik mit dem geänderten
Lautstärketag überspielt oder muÃč ich das manuell veranlassen? Falls
letzteres, wie mach ich das? iTunes ist so eingestellt, das es
automatisch Ãänderungen aktualisiert, aber ich weiÃč nicht, ob die
Ãťberarbeitung von iVolumes schon reicht, das er das macht.

CU

Gerhard Mayer

Report this message

#2: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-10 18:34:00 by spambin03_12

Gerhard Mayer &lt;<a href="mailto:spambox&#64;schwabbl.de" target="_blank">spambox&#64;schwabbl.de</a>&gt; wrote:

&gt; Wenn iVolume dann fertig ist und ich mein iPod wieder anschliesse, wird
&gt; dann automatisch nochmal die ganze Musik mit dem geänderten
&gt; Lautstärketag überspielt oder muÃč ich das manuell veranlassen? Falls
&gt; letzteres, wie mach ich das? iTunes ist so eingestellt, das es
&gt; automatisch Ãänderungen aktualisiert, aber ich weiÃč nicht, ob die
&gt; Ãťberarbeitung von iVolumes schon reicht, das er das macht.

Das geht automatisch.

Schöne GrüÃče,
Matthias

--
Matthias Damm
Please use Reply-To: information for replies
PGP key: <a href="http://macplanet.macbay.de/MatthiasDamm.asc" target="_blank">http://macplanet.macbay.de/MatthiasDamm.asc</a>
PGP fingerprint: CED3 6074 7F7D 3148 C6F3 DFF2 05FF 3A0B 0D12 4D41

Report this message

#3: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-11 08:28:04 by Michael Vogel

Moin!

Gerhard Mayer schrieb:

&gt; da mir die andauernd wechselnde Lautstärke auf den Sack geht hab ich
&gt; jetzt den Tipp beherzigt und lass grad iVolume auf meine 4000 Songs los.

Weise Entscheidung.

&gt; Wenn iVolume dann fertig ist und ich mein iPod wieder anschliesse, wird
&gt; dann automatisch nochmal die ganze Musik mit dem geänderten
&gt; Lautstärketag überspielt oder muÃč ich das manuell veranlassen?

Ersteres.

Michael

Report this message

#4: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-11 11:33:59 by Oliver Brose

Gerhard Mayer schrieb:

&gt; da mir die andauernd wechselnde Lautstärke auf den Sack geht hab ich
&gt; jetzt den Tipp beherzigt und lass grad iVolume auf meine 4000 Songs los.

Dann hattest Du gestern mit dem Mac hoffentlich nichts GroÃčes mehr vor
;) Schon fertig?


&gt; Wenn iVolume dann fertig ist und ich mein iPod wieder anschliesse, wird
&gt; dann automatisch nochmal die ganze Musik mit dem geänderten
&gt; Lautstärketag überspielt oder muÃč ich das manuell veranlassen?

Wenn die Autosync aktiv ist, wird die Musik auf dem iPod auch
entsprechend aktualisiert. Ich nehme an Du hast iVolume 2.0.2? Merke: Im
Gegensatz zu den 1.x Versionen muÃč man ab 2.0 nach dem Analysieren der
Musik auf alle Fälle in iTunes &amp; auf dem iPod &quot;Lautstärke anpassen&quot;
aktivieren.

GruÃč,

Oliver

Report this message

#5: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-11 17:32:54 by Gerhard Mayer

Hallo

Oliver Brose schrieb:
&gt; Dann hattest Du gestern mit dem Mac hoffentlich nichts GroÃčes mehr vor
&gt; ;) Schon fertig?

Mittlerweile ja, das hat ja seeeeehr lang gedauert :) deutlich mehr als
24 Stunden. Aber immerhin ging mal der Lüfter des iBooks an. Jetzt weiÃč
ich, das er noch geht :D

&gt; Wenn die Autosync aktiv ist, wird die Musik auf dem iPod auch
&gt; entsprechend aktualisiert. Ich nehme an Du hast iVolume 2.0.2? Merke: Im
&gt; Gegensatz zu den 1.x Versionen muÃč man ab 2.0 nach dem Analysieren der
&gt; Musik auf alle Fälle in iTunes &amp; auf dem iPod &quot;Lautstärke anpassen&quot;
&gt; aktivieren.

Hat natürlich auch wieder alles kopiert, war ja abzusehen. Ja, hab die
aktuelle Version, Freitag frisch gekauft. Das man das aktivieren muÃč,
wir einem ja groÃč angezeigt beim Programmstart. Hab ich getan. Werd dann
später im Auto mal testen, ob es geholfen hat.

Danke und CU

Gerhard Mayer

Report this message

#6: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-11 19:20:11 by Sascha.Buettner

Hi,

On Sun, 11 Jun 2006 17:32:54 +0200, Gerhard Mayer
&lt;<a href="mailto:spambox&#64;schwabbl.de" target="_blank">spambox&#64;schwabbl.de</a>&gt; wrote:

&gt;aktuelle Version, Freitag frisch gekauft. Das man das aktivieren muÃč,
&gt;wir einem ja groÃč angezeigt beim Programmstart. Hab ich getan. Werd dann
&gt;später im Auto mal testen, ob es geholfen hat.

gibtst Du dann bitte kurz Bescheid, wie's jetzt ist? Ich denke nämlich
auch über iVolume nach ...


Danke.


Sascha


--
Alle Informationen wurden besten Wissens und Gewissens von mir selbst
verfasst, es sei denn, sie sind als Zitat gekennzeichnet.
Drastische Formulierungen spiegeln in der Regel einen dringenden
Handlungsbedarf wider.

Report this message

#7: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-11 21:40:52 by Andreas Leidig

&gt; gibtst Du dann bitte kurz Bescheid, wie's jetzt ist? Ich denke nämlich
&gt; auch über iVolume nach ...
&gt;
&gt;
&gt; Danke.
&gt;
&gt;
&gt; Sascha
&gt;
&gt;
Hilft,

zumindest bei mir ist das shufflen deutlich angenehmer. Allerdings nur
über Kopfhörer nicht über Docking AnschluÃč, der liefert einen konstanten
Signalpegel, der sich weder über die Lautstärkeeinstellung noch über
Lautstärke anpassen ändern lässt. (3. Generation)

GruÃč,

Andreas

Report this message

#8: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-12 18:09:37 by Gerhard Mayer

Hallo Sascha

Sascha (MC Sushii) Buettner schrieb:
&gt; gibtst Du dann bitte kurz Bescheid, wie's jetzt ist? Ich denke nämlich
&gt; auch über iVolume nach ...

Hat eigentlich gut funktioniert. Bin damit zufrieden. Die 11 Euro ist
die Software absolut wert.

CU

Gerhard Mayer

Report this message

#9: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-12 22:16:16 by Michael Vogel

Moin!

Sascha (MC Sushii) Buettner schrieb:

&gt; gibtst Du dann bitte kurz Bescheid, wie's jetzt ist? Ich denke nämlich
&gt; auch über iVolume nach ...

Lohnt sich!

Nur den Line-Out geht's nicht.

Für den Auto-Einsatz empfehle ich das CDE-9850Ri von Alpine:
&lt;<a href="http://www.alpine.de/content/cms/index.php?p=2324&amp;details=1" target="_blank"> http://www.alpine.de/content/cms/index.php?p=2324&amp;detail s=1</a>&gt;

Ich hab's und bin begeistert. Hat eine sehr gute iPod-Anbindung mit
wenigen Macken - und die Lautstärke-Anpassung klappt.

Tschau!

Michael

Report this message

#10: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-13 19:52:36 by spam-agent-ng

Gerhard Mayer schrieb:

&gt;lass grad iVolume auf meine 4000 Songs los.

Hallo,
hab gelesen, das gibts nur f=FCr MacWelt. Hat jemand Tipp f=FCr
WindoofXP?
Im zufallsmodus nervt die untersch. Lautst=E4rke extrem.

danke f=FCr Tipps

Manfred

ps bin leider in Google unterwegs hier, da im Ausland momentan bitte
entschuldigen

Report this message

#11: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-13 20:49:33 by Gerhard Mayer

Hallo

Andreas Leidig schrieb:
&gt; zumindest bei mir ist das shufflen deutlich angenehmer. Allerdings nur
&gt; über Kopfhörer nicht über Docking AnschluÃč, der liefert einen konstanten
&gt; Signalpegel, der sich weder über die Lautstärkeeinstellung noch über
&gt; Lautstärke anpassen ändern lässt. (3. Generation)

Kann es sein, das das mittlerweile anders ist? hab ein aktuelles iPod, 1
Monat alt, und da scheint es zu funktionieren. Angeschlossen per iceLink
am Autoradio, das ist ja das Line-Signal (zumindest nicht anpassbar per
Lautstärkeregelung) und die Titel hören sich jetzt ziemlich gleich laut
an im Gegensatz zu vorher.

CU

Gerhard Mayer

Report this message

#12: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-14 16:28:22 by David Braunstein

Kann mich mal bitte jemand aufklären: Warum benötige ich dazu iVolume, ich
kann doch auch mit iTunes die Lautstärke analysieren lassen... Ist das was
Anderes?

Danke &amp; GruÃč,
David

&quot;Oliver Brose&quot; &lt;<a href="mailto:brose&#64;despammed.com" target="_blank">brose&#64;despammed.com</a>&gt; wrote in message
news:e6go28$uc1$01$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com..." target="_blank">1&#64;news.t-online.com...</a>
&gt; Gerhard Mayer schrieb:
&gt;
&gt; &gt; da mir die andauernd wechselnde Lautstärke auf den Sack geht hab ich
&gt; &gt; jetzt den Tipp beherzigt und lass grad iVolume auf meine 4000 Songs los.
&gt;
&gt; Dann hattest Du gestern mit dem Mac hoffentlich nichts GroÃčes mehr vor
&gt; ;) Schon fertig?
&gt;
&gt;
&gt; &gt; Wenn iVolume dann fertig ist und ich mein iPod wieder anschliesse, wird
&gt; &gt; dann automatisch nochmal die ganze Musik mit dem geänderten
&gt; &gt; Lautstärketag überspielt oder muÃč ich das manuell veranlassen?
&gt;
&gt; Wenn die Autosync aktiv ist, wird die Musik auf dem iPod auch
&gt; entsprechend aktualisiert. Ich nehme an Du hast iVolume 2.0.2? Merke: Im
&gt; Gegensatz zu den 1.x Versionen muÃč man ab 2.0 nach dem Analysieren der
&gt; Musik auf alle Fälle in iTunes &amp; auf dem iPod &quot;Lautstärke anpassen&quot;
&gt; aktivieren.
&gt;
&gt; GruÃč,
&gt;
&gt; Oliver

Report this message

#13: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-14 18:35:05 by Oliver Brose

David Braunstein schrieb:
&gt; Kann mich mal bitte jemand aufklären: Warum benötige ich dazu iVolume, ich
&gt; kann doch auch mit iTunes die Lautstärke analysieren lassen... Ist das was
&gt; Anderes?

Du kannst das iTunes ja mal machen lassen. Wenn Du nicht findest, daÃč
sich das Ergebnis wie nasser Schwamm anhört, brauchst Du kein iVolume.

Oliver :)

Report this message

#14: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-15 09:59:48 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#15: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-15 14:59:16 by Oliver Brose

Tobias Weber schrieb:
&gt; In article &lt;e6pdrq$aqq$01$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com" target="_blank">1&#64;news.t-online.com</a>&gt;,
&gt; Oliver Brose &lt;<a href="mailto:brose&#64;despammed.com" target="_blank">brose&#64;despammed.com</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt;&gt; Du kannst das iTunes ja mal machen lassen. Wenn Du nicht findest, daÃč
&gt;&gt; sich das Ergebnis wie nasser Schwamm anhört, brauchst Du kein iVolume.
&gt;
&gt; Da die aktuelle Version von iVolume iTunes' eigenen Mechanismus zur
&gt; Anpassung der Lautstärke verwendet und nur die Ziellautstärke anders
&gt; berechnet ändert es an der Tonqualität gar nichts.

Also nach meinem Verständnis von
&lt;<a href="http://www.mani.de/de/software/macosx/ivolume/index.html" target="_blank">http://www.mani.de/de/software/macosx/ivolume/index.html</a>&gt;
verwendet iVolume Replay Gain
&lt;<a href="http://replaygain.hydrogenaudio.org/" target="_blank">http://replaygain.hydrogenaudio.org/</a>&gt;
und iTunes nicht. Das mag inzwischen anders sein, vielleicht kriegt ja
irgendwer die Info aus Apple raus. iTunes macht IIRC eine reine
Peak-Analyse und bügelt dann entsprechend platt. Früher(tm) klang Sound
Check jedenfalls bescheidenst. Die Dynamik ging völlig flöten, klang
schrecklich. iVolume schreibt sein Ergebnis jetzt allerdings in das
entsprechende iTunes-Tag, weshalb man Sound Check aktivieren muÃč. Warum
genau steht in der FAQ
&lt;<a href="http://www.mani.de/de/software/macosx/ivolume/faq.html" target="_blank">http://www.mani.de/de/software/macosx/ivolume/faq.html</a>&gt;

&gt; Wo da &quot;nasser Schwamm&quot; herkommen soll ist mir nicht einsichtig.

-&gt; Unterschiedliche Algorithmen.


&gt; Auch nicht warum wer ohne iVolume auskommt kein audiophiles Ohr haben
&gt; kann.

Hat das wer behauptet? Und wenn schon, freu' Dich doch, sparst Du Geld.
Es soll ja auch eine Menge Leute geben, die wirklich auch bei
ernsthaftem Hinhören auf gutem Equipment keinen Unterschied zwischen
Original &amp; 128kbps MP3 bemerken. Die sparen noch viel mehr Geld.

Oliver

Report this message

#16: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-18 19:10:04 by unknown

Post removed (X-No-Archive: yes)

Report this message

#17: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-18 22:01:19 by Matthias Wallner

<a href="mailto:spam-agent-ng&#64;onlinehome.de" target="_blank">spam-agent-ng&#64;onlinehome.de</a> schrieb:
&gt; Gerhard Mayer schrieb:
&gt;
&gt;&gt; lass grad iVolume auf meine 4000 Songs los.
&gt;
&gt; Hallo,
&gt; hab gelesen, das gibts nur für MacWelt. Hat jemand Tipp für
&gt; WindoofXP?
&gt;

Windoof kenn ich nicht, aber für Windows gibts (u.a.)
<a href="http://mp3gain.sourceforge.net/" target="_blank">http://mp3gain.sourceforge.net/</a>

funktioniert wahrscheinlich etwas anders, geht aber auch recht brauchbar

--
mfg, Matthias Wallner
Antworten bitte nur in die Newsgroup.
PGP Fingerprint: C0D6 87BF F43C 270C CEB9 6D31 C46B E643 7F64 72CF

Report this message

#18: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-19 20:08:06 by Oliver Brose

Tobias Weber schrieb:
&gt; In article &lt;e6rlj3$bt5$01$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com" target="_blank">1&#64;news.t-online.com</a>&gt;,
&gt; Oliver Brose &lt;<a href="mailto:brose&#64;despammed.com" target="_blank">brose&#64;despammed.com</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt;&gt; &gt; Wo da &quot;nasser Schwamm&quot; herkommen soll ist mir nicht einsichtig.
&gt;&gt;
&gt;&gt; -&gt; Unterschiedliche Algorithmen.
&gt;
&gt; iTunes und iVolume benutzen unterschiedliche Algorithmen zur Berechnung
&gt; einer einzigen Zahl: um wieviel leiser der Titel abgespielt werden soll
&gt; als im rohen Datenstrom drinsteht. Auch wenn die Zahl von iVolume kommt
&gt; übernimmt das eigentliche &quot;Leiserrechnen&quot; trotzdem iTunes, nur die Zahl
&gt; ist evtl. etwas anders als ohne iVolume. Ãťbrigens errechnet auch iTunes
&gt; selbst keine positiven Werte, ein &quot;Lauterrechnen&quot; mit der Gefahr einiges
&gt; abzuschneiden kommt also nicht vor.

iVolume macht übrigens durchaus mal lauter, wenn es sein muÃč, oder wenn
Du das willst. Und das mein iPod 3G mit aktiviertem SC damals echt nicht
gut klang, darfst Du mir gerne glauben. Ich kenne den Unterschied
zwischen &quot;leiser&quot; und &quot;dumpfer&quot;.

Oliver

Report this message

#19: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-22 14:24:14 by Gerhard Mayer

Gerhard Mayer schrieb:
&gt; Hat eigentlich gut funktioniert. Bin damit zufrieden. Die 11 Euro ist
&gt; die Software absolut wert.

Nachtrag: hat gut funktioniert mit meinen mp3s, allerdings geht es wohl
nicht mit den im iTMS gekauften Lieder (hab 42 Stück davon).

Kann ich iVolume irgendwie dazu bringen, auch diese zu prüfen und einen
anderen Wert einzutragen?

Falls nein, gibts nen besseren Weg als die m4ps in eine Audio-CD zu
wandeln und dann wieder mp3 draus zu machen (wird ja vermutlich
qualitativ schlechter sein)?

CU

Gerhard Mayer

Report this message

#20: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-22 16:56:40 by Oliver Brose

Gerhard Mayer schrieb:

&gt; Falls nein, gibts nen besseren Weg als die m4ps in eine Audio-CD zu
&gt; wandeln und dann wieder mp3 draus zu machen (wird ja vermutlich
&gt; qualitativ schlechter sein)?

Wenn es nur 42 (sic!) sind, kannst Du sie ja nach dem Brennen in Apple
Lossless einlesen. Oder Du machst mal die Probe aufs Exempel, ziehst
mehrere Generationen verlustig nacheinander durch und horchst, ob es
Dich stört. Hab' ich mal gemacht, geht mit iTunes recht einfach (zu
verlustig-&gt; zu ALAC-&gt;zu verlustig-&gt; zu ALAC-&gt; rinse &amp; repeat). Mit AAC
ist eine Generation noch einigermaÃčen unkritisch, wenn man es nicht
gerade auf der goldenen Anlage abspielt. Irgendwann wird es allerdings
recht... interessant.

Oliver

Report this message

#21: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-26 01:41:10 by Gerhard Mayer

Hallo Andreas

Andreas Leidig schrieb:
&gt; zumindest bei mir ist das shufflen deutlich angenehmer. Allerdings nur
&gt; über Kopfhörer nicht über Docking AnschluÃč, der liefert einen konstanten
&gt; Signalpegel, der sich weder über die Lautstärkeeinstellung noch über
&gt; Lautstärke anpassen ändern lässt. (3. Generation)

Noch als Nachtrag:

(Gefunden in den FAQ auf der iVolume-Seite)

&quot;Werden die Titel mit angepasster Lautstärke über den Line-Out Anschluss
des iPod Docks wiedergegeben?

Ja, dies ist mit Einführung der neuen Methode seit iVolume 2.0 der Fall.&quot;

CU

Gerhard Mayer

Report this message

#22: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-30 08:28:01 by David Braunstein

Das rennt gerade über meine Sammlung... Sehe ich das richtig, dass ich in
iTunes und im iPod nur &quot;Lautstärke anpassen&quot; wählen muÃč und damit hat sich
die Sache erledigt? Oder muÃč ich noch etwas anderes beachten, damit die
Tag-Information berücksichtigt wird?

Danke und GruÃč,
David


&quot;Matthias Wallner&quot; &lt;<a href="mailto:matnews&#64;despammed.com" target="_blank">matnews&#64;despammed.com</a>&gt; wrote in message
news:4495b10b$0$590$<a href="mailto:79720d31&#64;newsreader.inode.at..." target="_blank">79720d31&#64;newsreader.inode.at...</a>
&gt; <a href="mailto:spam-agent-ng&#64;onlinehome.de" target="_blank">spam-agent-ng&#64;onlinehome.de</a> schrieb:
&gt; &gt; Gerhard Mayer schrieb:
&gt; &gt;
&gt; &gt;&gt; lass grad iVolume auf meine 4000 Songs los.
&gt; &gt;
&gt; &gt; Hallo,
&gt; &gt; hab gelesen, das gibts nur für MacWelt. Hat jemand Tipp für
&gt; &gt; WindoofXP?
&gt; &gt;
&gt;
&gt; Windoof kenn ich nicht, aber für Windows gibts (u.a.)
&gt; <a href="http://mp3gain.sourceforge.net/" target="_blank">http://mp3gain.sourceforge.net/</a>
&gt;
&gt; funktioniert wahrscheinlich etwas anders, geht aber auch recht brauchbar
&gt;
&gt; --
&gt; mfg, Matthias Wallner
&gt; Antworten bitte nur in die Newsgroup.
&gt; PGP Fingerprint: C0D6 87BF F43C 270C CEB9 6D31 C46B E643 7F64 72CF

Report this message

#23: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-06-30 12:46:15 by Wolfgang Krietsch

David Braunstein wrote:

&gt;Das rennt gerade über meine Sammlung... Sehe ich das richtig, dass ich in
&gt;iTunes und im iPod nur &quot;Lautstärke anpassen&quot; wählen muÃč und damit hat sich
&gt;die Sache erledigt? Oder muÃč ich noch etwas anderes beachten, damit die
&gt;Tag-Information berücksichtigt wird?

Wenn Du mp3gain über Deine Sammlung laufen lässt musst Du AFAIK in iTunes
und iPod gar nichte mehr machen, da mp3gain die tatsächliche Lautstärkre
der MP3 Files ändert und nicht nur was in den Tag schreibt.

Bye

woffi

--
We were raised on television to believe that we'd all
be millionares, movie gods, rock stars, but we won't. And we're
starting to figure that out.
- Tyler Durden

Report this message

#24: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-07-03 10:50:43 by Patrick Dardar

Wolfgang Krietsch wrote:

&gt; Wenn Du mp3gain über Deine Sammlung laufen lässt musst Du AFAIK in iTunes
&gt; und iPod gar nichte mehr machen, da mp3gain die tatsächliche Lautstärkre
&gt; der MP3 Files ändert und nicht nur was in den Tag schreibt.

Gibts iVolume nur für Mac? Was gibt es denn für Windows, das die
Lautstärkeregelung von iTunes benutzt und an den MP3-Dateien selbst
nichts ändert?

Pa

Report this message

#25: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-07-13 14:39:34 by Tom Linder

Entschuldigung, aber ich muss jetzt mal schnell ein paar fragen stellen:

Also sehe ich das richtig, das iVolume (welches ich nicht kenne) eine Zahl
(also eine Art Verstärkungsfaktor) in den ID3 Tag schreibt, die iTunes dann
auslesen kann?

Wird dann beim Abspielen das File wirklich leiser gerechnet oder ist das
eine Soundkarteneinstellung, die da übergeben wird?
Denn so viel ich weiss regeln Soundkarten die Lautstärke immernoch analog
herunter, was auch durchaus Sinn macht...

Ich hab mal das Lautstärke anpassen beim iPod probiert und musste
feststellen, dass der Eq immernoch genauso übersteuert wenn man es leiser
gemacht hat, als ohne Lautstärkeanpassung.

Somit gehe ich davon aus, dass auch der iPod das File nicht leise rechnet
sondern nur der EQ es klanglich anders &quot;rechnet&quot;.

Oder?

gruÃč

Tom


&quot;Tobias Weber&quot; &lt;<a href="mailto:towb&#64;gmx.net" target="_blank">towb&#64;gmx.net</a>&gt; schrieb im Newsbeitrag
news:<a href="mailto:towb-47D67A.19100418062006&#64;individual.de..." target="_blank">towb-47D67A.19100418062006&#64;individual.de...</a>
&gt; In article &lt;e6rlj3$bt5$01$<a href="mailto:1&#64;news.t-online.com" target="_blank">1&#64;news.t-online.com</a>&gt;,
&gt; Oliver Brose &lt;<a href="mailto:brose&#64;despammed.com" target="_blank">brose&#64;despammed.com</a>&gt; wrote:
&gt;
&gt;&gt; &gt; Wo da &quot;nasser Schwamm&quot; herkommen soll ist mir nicht einsichtig.
&gt;&gt;
&gt;&gt; -&gt; Unterschiedliche Algorithmen.
&gt;
&gt; iTunes und iVolume benutzen unterschiedliche Algorithmen zur Berechnung
&gt; einer einzigen Zahl: um wieviel leiser der Titel abgespielt werden soll
&gt; als im rohen Datenstrom drinsteht. Auch wenn die Zahl von iVolume kommt
&gt; übernimmt das eigentliche &quot;Leiserrechnen&quot; trotzdem iTunes, nur die Zahl
&gt; ist evtl. etwas anders als ohne iVolume. Ãťbrigens errechnet auch iTunes
&gt; selbst keine positiven Werte, ein &quot;Lauterrechnen&quot; mit der Gefahr einiges
&gt; abzuschneiden kommt also nicht vor.
&gt;
&gt; --
&gt; Tobias Weber

Report this message

#26: Re: iPod Aktualisierung nach iVolume

Posted on 2006-07-13 16:09:39 by Wolfgang Krietsch

Patrick Dardar wrote:

&gt;Wolfgang Krietsch wrote:
&gt;
&gt;&gt; Wenn Du mp3gain über Deine Sammlung laufen lässt musst Du AFAIK in iTunes
&gt;&gt; und iPod gar nichte mehr machen, da mp3gain die tatsächliche Lautstärkre
&gt;&gt; der MP3 Files ändert und nicht nur was in den Tag schreibt.
&gt;
&gt;Gibts iVolume nur für Mac? Was gibt es denn für Windows, das die
&gt;Lautstärkeregelung von iTunes benutzt und an den MP3-Dateien selbst
&gt;nichts ändert?

Ich habe mich - eher zufällig - mittlerweile belehren lassen: MP3Gain
ändert nicht tatsächlich die Lautstärke, sondern setzt wohl auch nur das
replay_gain Feld.


Bye

woffi

Report this message